Geburtsnamen wiederannehmen

Sie haben sich scheiden lassen und möchten Ihren Namen ändern? Wenn Ihr Geburtsname oder Ihr vor der Ehe oder Lebenspartnerschaft geführter Name nicht der Ehename war, können Sie  Ihren Geburtsnamen oder den bis zur Bestimmung des Ehenamens geführten...

Sie haben sich scheiden lassen und möchten Ihren Namen ändern? Wenn Ihr Geburtsname oder Ihr vor der Ehe oder Lebenspartnerschaft geführter Name nicht der Ehename war, können Sie 

  • Ihren Geburtsnamen oder den bis zur Bestimmung des Ehenamens geführten Namen wieder annehmen oder
  • Ihren Geburtsnamen oder Ihren zur Zeit der Erklärung über die Bestimmung des Ehenamens geführten Familiennamen dem Ehenamen voranstellen oder anfügen.

 Sie können einen während der Ehe vorangestellten oder angefügten Begleitnamen ablegen.

Wichtige Hinweise

Voraussetzungen

Ihre Ehe wurde geschieden oder Ihre Lebenspartnerschaft wurde aufgehoben.

Benötigte Unterlagen

  • Reisepass oder Personalausweis,
  • bei Vorsprache bei dem Standesamt, welches das Eheregister führt zusätzlich:
    • rechtskräftiges Scheidungsurteil,
  • bei Vorsprache bei einem anderen Standesamt zusätzlich:
    • beglaubigter Ausdruck aus dem Eheregister und das rechtskräftige Scheidungsurteil oder
    •  beglaubigter Ausdruck aus dem Eheregister mit eingetragener Scheidung.

Zu Beachten

keine

Fristen

keine

Ablauf, Dauer & Gebühren

Verfahrensablauf

Die Erklärung kann bei jedem Standesamt  abgegeben werden. Hierzu vereinbahren Sie einen Termin. Die Erklärung wird wirksam, sobald sie beim zuständigen Standesamt eintrifft.
 Sie erhalten auf Antrag eine Bescheinigung über die Namensänderung.
 Die neue Namensführung wird ins Eheregister eingetragen.

Dauer

keine

Gebühren

Es fallen Gebühren in Höhe von mindestens 35,50 EUR an.

Rechtliche Hinweise

Rechtsbehelf

keine

Rechtsgrundlage

§ 46 Personenstandsverordnung (PStV)

https://www.gesetze-im-internet.de/pstv/__46.html



§ 41 Personenstandsgesetz (PStG)

https://www.gesetze-im-internet.de/pstg/__41.html



§ 1355 Absatz 5 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__1355.html



§ 3 Absatz 3 Lebenspartnerschaftsgesetz (LPartG)

https://www.gesetze-im-internet.de/lpartg/__3.html

 

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch