Online-Service verfügbar

Sozialbehörde

Berufserlaubnis / Berufsurkunde als Hebamme / Entbindungspfleger beantragen

Wenn Sie Ihr Studium zur Hebamme oder zum Entbindungspfleger erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie hier Ihre Berufserlaubnis (Urkunde) beantragen.

Wichtige Hinweise

Voraussetzungen

  • Sie haben ein Hebammenstudium in Deutschland erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie haben die staatliche Prüfung erfolgreich abgeschlossen.
  • Oder Sie besitzen einen gleichwertigen Bildungsabschluss im Ausland.
  • Sie sind gesundheitlich und persönlich geeignet.
  • Sie verfügen über die für die Ausübung der Berufstätigkeit erforderlichen Kenntnisse der deutschen Sprache.

Benötigte Unterlagen

Hier können noch keine Eintragungen erfolgen, da der Verfahrensablauf noch in der Entwicklung ist. Die ersten Erlaubnisse nach Änderung des Hebammengesetzes werden 2024 erfolgen.

Zu Beachten

keine

Fristen

Die Berufsurkunde kann zu jeder Zeit nach Abschluss des Examens beantragt werden.

Ablauf, Dauer & Gebühren

Verfahrensablauf

Hier können noch keine Eintragungen erfolgen, da der Verfahrensablauf noch in der Entwicklung ist. Die ersten Erlaubnisse nach Änderung des Hebammengesetzes werden 2024 erfolgen.

Dauer

Hier können noch keine Eintragungen erfolgen, da der Verfahrensablauf noch in der Entwicklung ist. Die ersten Erlaubnisse nach Änderung des Hebammengesetzes werden 2024 erfolgen.

Gebühren

Hier können noch keine Eintragungen erfolgen, da der Verfahrensablauf noch in der Entwicklung ist. Die ersten Erlaubnisse nach Änderung des Hebammengesetzes werden 2024 erfolgen.

Rechtliche Hinweise

Rechtsbehelf

Gegen einen ablehnenden Bescheid können Sie innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch bei der im Briefkopf bezeichneten Stelle erheben.

Rechtsgrundlage

§ 5 Gesetz über das Studium und den Beruf von Hebammen (Hebammengesetz - HebG)

https://www.gesetze-im-internet.de/hebg_2020/__5.html

§ 43 Gesetz über das Studium und den Beruf von Hebammen (Hebammengesetz - HebG)

https://www.gesetze-im-internet.de/hebg_2020/__43.html

Beschreibung der Leistung

Wenn Sie in Deutschland den Beruf der Hebamme oder des Entbindungspflegers ausüben möchten, benötigen Sie eine Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung. Diese können Sie hier beantragen.

Karte vergrößern

Adresse und Kontakt

Adresse

Sozialbehörde
G11
Gesundheitsrecht und Gesundheitsberufe
Billstraße 80 20539 Hamburg

Telefonnummer

+49 40 42837-2321

Infos zur Einrichtung

Öffentliche Verkehrsanbindung

S2 Rothenburgsort, Busse 120/122/124/130/160/224/530 Rothenburgsort

Themenübersicht auf hamburg.de