Führerscheinprüfung, Theorie - TÜV

Prüfung der geforderten theoretischen Kenntnisse zur Erlangung einer Fahrerlaubnis.

Wichtige Hinweise

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Theorieausbildung
  • Anmeldung zur Theorieprüfung

Benötigte Unterlagen

  • Bewerberleitkarte (ehemals Theoriekarte)
  • ggf. Ausbildungsbescheinigung der Fahrschule (bei erster Theorieprüfung)
  • Personalausweis oder Pass.

Zu Beachten

Umstellung Anmeldeverfahren zur theoretischen Prüfung ab 01.Mai 2017.
Zur Ablegung der theoretischen Prüfung wenden Sie sich bitte ab dem 01.Mai 2017 ausschließlich an eine Fahrschule. Von dort aus kann ein Termin für die Theorieprüfung für Sie vereinbart werden.

Persönliches Erscheinen 15 Minuten vor Beginn der Prüfung erforderlich! Die Theorieprüfungen finden nur am PC statt.

Die Bewerberleitkarte wird von der Fahrschule erstellt, sofern die Ausbildung abgeschlossen ist und der Fahrschüler zur Prüfung angemeldet wird. Anmeldung erfolgt über die Fahrschule.

Die Theorieprüfung kann in folgenden Sprachen abgelegt werden:
Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Polnisch, Türkisch, Rumänisch, Griechisch, Italienisch, Portugiesisch, Serbokroatisch.

Ablauf, Dauer & Gebühren

Gebühren

20,83 EUR, in der Regel bereits über Fahrschule bezahlt.

Wählen Sie eine von 14 Einrichtungen ...

Karte vergrößern

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch