Online-Service verfügbar

Behörde für Inneres und Sport

Reisepass für Nicht-Hamburger

Alle Deutschen, die in Hamburg ihren Hauptwohnsitz haben, können einen Reisepass beantragen. Deutsche Staatsbürger, die nicht in Hamburg gemeldet sind, können ihren Reisepass im Amt für Migration der...

Alle Deutschen, die in Hamburg ihren Hauptwohnsitz haben, können einen Reisepass beantragen. Deutsche Staatsbürger, die nicht in Hamburg gemeldet sind, können ihren Reisepass im Amt für Migration der Behörde für Inneres und Sport beantragen. Nähere Informationen erhalten Sie telefonisch oder im Internet. Voraussetzung ist die deutsche Staatsangehörigkeit. Bis zum 18. Lebensjahr muss das Einverständnis aller Sorgeberechtigten (Eltern oder Betreuer) vorliegen (entweder durch persönliche Vorsprache oder Einverständniserklärung mit beglaubigter Unterschrift). Persönliches Erscheinen des Antragstellers ist erforderlich. Ihren alten Reisepass oder einen vorläufigen Reisepass müssen wir nach Ablauf der Gültigkeit einziehen. Gültigkeit: Für Personen über 24 Jahren ist der Reisepass 10 Jahre gültig.  Für Personen unter 24 Jahren ist er 6 Jahre gültig.

Karte vergrößern

Adresse und Kontakt

Adresse

Behörde für Inneres und Sport
Hammer Straße 30-34 22041 Hamburg

Kontakt speichern

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr 8-12.30, Mo+Do 13.15-15.30 Uhr. Terminabsprache nur per E-Mail: Notwendige Angaben: Namen, Vornamen, Geburtsdatum, Geburtsort, letzte bzw. derzeitige Meldeadresse, Telefonnummer m251@amtfuermigration.hamburg.de

Infos zur Einrichtung

Mensch in einem Rollstuhl barrierefrei

Öffentliche Verkehrsanbindung

U1/S1/S11/Busse X22/X32/213/261 Wandsbeker Chaussee, Bus 116 Hammer Straße

Wichtige Hinweise

Benötigte Unterlagen

Biometriefähiges, aktuelles Passfoto, nicht älter als sechs Monate. Falls vorhanden Personalausweis; event. Reiseunterlagen. Weitere Unterlagen sind nach Vorgabe der jeweils zuständigen Passbehörde mitzubringen.

Wichtig bei einem Kinderreisepass / Reisepass für Minderjährige:
 
Für die Beantragung eines Kinderreisepasses/Reisepasses für Minderjährige ist die Zustimmung der gesetzlichen Vertreter erforderlich und bedarf einer persönlichen Vorsprache.
 
Sollte ein gesetzlicher Vertreter nicht persönlich anwesend sein können, so muss die Zustimmung bei einer anderen Passbehörde in Deutschland (Einwohneramt, Bürgeramt) oder bei einer deutschen Auslandsvertretung abgegeben werden.

Zu Beachten

Personalausweise für Nicht-Hamburger werden in den Hamburger Kundenzentren beantragt.

Zwecks Terminabsprache kontaktieren Sie uns ausschließlich per E-Mail.

Bitte geben Sie folgende Informationen in der E-Mail an:
  • Name
  • Vorname
  • Geburtstag/ort
  • letzte Meldeadresse bzw. aktuelle Meldeadresse
  • Telefonnummer
  • Schilderung Ihres Anliegens

Danke für Ihr Verständnis!

 

Ablauf, Dauer & Gebühren

Gebühren

120,00 EUR, unter 24 Jahren 75,00 EUR, Express-Bestellung zusätzlich 32,00 EUR, 48-Seiten-Pass zusätzlich 22,00 EUR.

Themenübersicht auf hamburg.de