Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahn

Betriebseinstellung als Zertifizierungsdiensteanbieter gemäß Signaturgesetz

Wichtige Hinweise

Benötigte Unterlagen

Nachweis, dass die bei Einstellung der Tätigkeit gültigen qualifizierten Zertifikate von einem anderen Zertifizierungsdiensteanbieter übernommen werden oder diese sperren. Nachweis der Benachrichtigung der betroffenen Signaturschlüssel-Inhaber über die Einstellung der Tätigkeit und die Übernahme der qualifizierten Zertifikate durch einen anderen Zertifizierungsdiensteanbieter. Weitere Infos siehe unter - zu beachten -.

Zu Beachten

Nachweis der Übergabe der Dokumentation nach § 10 Signaturgesetz an den Zertifizierungsdiensteanbieter, welcher die Zertifikate übernimmt. (Übernimmt kein anderer Anbieter die Dokumentation, wird sie von der Bundesnetzagentur übernommen.) Ferner: Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens.

Ablauf, Dauer & Gebühren

Gebühren

Bitte telefonisch erfragen

Adresse und Kontakt

Adresse

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahn
Canisiusstraße 21 55122 Mainz

Telefonnummer

+49 6131 182210

Themenübersicht auf hamburg.de