Bezirksamt Altona

Mütterberatungsstelle Altona in Osdorf

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mütterberatungsstellen unterstützen die Gesundheitsvorsorge von Säuglingen und Kleinkindern.

 

Wichtige Hinweise

Benötigte Unterlagen

Vorsorgeheft, Impfbuch des Kindes (wenn vorhanden).

Zu Beachten

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mütterberatungsstellen beraten Eltern von Säuglingen und Kleinkindern in Sprechstunden, bei Hausbesuchen, am Telefon, in Kursangeboten und in Einzelberatungen.

Beratung erfolgt zum Beispiel bei Fragen zur Pflege und Ernährung und zur Entwicklung des Kindes. Sie können Sich beraten lassen zu allen Themen rund um die Kindergesundheit, z.B. Ernährung, Entwicklung und Pflege, Rachitis- und Kariesprophylaxe, rund ums Stillen, u.v.m. Es besteht die Möglichkeit zum Wiegen und Messen des Babys, sowie oftmals auch zur ärztlichen Untersuchung. Bei Bedarf kann weiterführende Hilfe vermittelt werden.

Jeder Familie mit einem Neugeborenen wird angeschrieben, und in die wohnortnahe Mütterberatung eingeladen. Jede Familie hat die Möglichkeit, einen Hausbesuch für ein Beratungsgespräch zu erhalten. Die Sprechstunden können ohne Voranmeldung aufgesucht werden. Gerne können Sie auch telefonisch oder per eMail einen Einzeltermin bzw. einen Hausbesuch für ein Beratungsgespräch vereinbaren.

Ablauf, Dauer & Gebühren

Gebühren

Kostenlos

Rechtliche Hinweise

Rechtsgrundlage

§ 8 Abs. 2 HmbGDG (Hamburgisches Gesundheitsdienstgesetz).



Für die Anschreiben durch die Mütterberatung zusätzlich HmbMDÜV § 4

Formulare, Services & Links

Karte vergrößern

Adresse und Kontakt

Adresse

Bezirksamt Altona
Fachamt Gesundheit
Mütterberatung
Bornheide 76c 22549 Hamburg

Raum: Lila Pavillion, 1.Stock

Telefonnummer

+49 40 42811-2670

Öffnungszeiten

Offene Sprechstunde: Dienstags 10:30-12Uhr

Infos zur Einrichtung

Öffentliche Verkehrsanbindung

Busse X3/21 Achtern Born (Kindermuseum)

Themenübersicht auf hamburg.de