Elterngeld - Alleinerziehende

Für Alleinerziehende gelten grundsätzlich dieselben Regeln wie für Eltern. Alleinerziehende Elternteile können allerdings bis zu 14 Lebensmonate Elterngeld erhalten. Voraussetzung: 1. Das alleinige Sorgerecht oder...

Für Alleinerziehende gelten grundsätzlich dieselben Regeln wie für Eltern. Alleinerziehende Elternteile können allerdings bis zu 14 Lebensmonate Elterngeld erhalten. Voraussetzung: 1. Das alleinige Sorgerecht oder zumindest das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht (Nachweis für Ledige durch Nichtabgabeerklärung der Beistandschaft des Jugendamtes und für getrennt Lebende/Geschiedene durch Bescheinigung des Familiengerichtes oder Scheidungsurteil); 2. die Eltern nicht zusammen in einer Wohnung leben (Nachweis über eine entsprechende Erklärung im Antrag, Vorlage der Meldebestätigungen und der Mietverträge); 3. eine Minderung des Einkommens aus Erwerbstätigkeit für mindestens zwei Bezugsmonate erfolgt (diese Bedingung kann bereits durch den Bezug von Mutterschaftsgeld erfüllt sein).

Wichtige Hinweise

Zu Beachten

Wer in den 12 Kalendermonaten vor der Geburt kein Arbeitseinkommen erzielt hat, kann die Voraussetzung der Einkommensminderung nicht erfüllen und erwirbt somit keine Ansprüche auf 2 weitere Bezugsmonate. 12 Monate Elterngeld werden jedoch grundsätzlich bewilligt.  Elterngeld wird auch gezahlt, wenn der Vater (noch) nicht festgestellt ist.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch