Eingliederungshilfe für Suchtkranke, Sozialpädagogisches Fallmanagement

Das sozialpädagogische Fallmanagement begutachtet Anträge auf Eingliederungshilfe für sozialtherapeutische Maßnahmen im Suchthilfebereich und ist zuständig für die Gesamtplanung im Rahmen  des § 117 SGB IX.

Wichtige Hinweise

Voraussetzungen

Antragsleistung, Feststellung Behinderung §99 SGB IX

Benötigte Unterlagen

Antragsunterlagen bitte per E-Mail über das Funktionspostfach anfordern.

Zu Beachten

Sprechzeiten nur nach telefonischer Vereinbarung!

Fristen

Ab dem 18. Lebensjahr möglich.

Ablauf, Dauer & Gebühren

Verfahrensablauf

Beratung ist möglich, Antragsprüfung, Bedarfsbemessung, Maßnahmeplanung

Dauer

Einzelfallabhängig (Im Regelfall bis zu 6 Wochen)

Gebühren

Keine

Rechtliche Hinweise

Rechtsbehelf

Widerspruch ist möglich gegen erteilte Bescheide.

Formulare, Services & Links

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch