Elternschulen im Bezirk Wandsbek

In den Elternschulen wird ein abwechslungsreiches Angebot mit festen Gruppen, Kursen und offenen Treffs vorgehalten. Qualifiziertes Fachpersonal steht für Fragen rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt, Kindesentwicklung, Erziehung, Pflege, Bindung...

In den Elternschulen wird ein abwechslungsreiches Angebot mit festen Gruppen, Kursen und offenen Treffs vorgehalten. Qualifiziertes Fachpersonal steht für Fragen rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt, Kindesentwicklung, Erziehung, Pflege, Bindung, Ernährung zur Verfügung.

Wichtige Hinweise

Voraussetzungen

Keine

Benötigte Unterlagen

Keine

Zu Beachten

Keine

Fristen

Keine

Ablauf, Dauer & Gebühren

Verfahrensablauf

Anmeldung zu Kursen und Veranstaltungen telefonisch, persönlich oder per Mail. Für die offenen Angebote und Gruppen ist keine Anmeldung erforderlich.

Dauer

Keine

Gebühren

Für die Teilnahme an bestimmten Kursen ist eine Gebühr nach der jeweils gültigen Gebührenverordnung der Freien und Hansestadt Hamburg zu zahlen.

Die betreffenden Kurse und Veranstaltungen sind in den Programmheften gekennzeichnet, unter Angabe der jeweiligen Gebühr.

Die Gebühren verstehen sich pro Kurs und Teilnehmenden. Die Höhe der Gebühr richtet sich nach Dauer und Umfang der Kurse.

Rechtliche Hinweise

Rechtsgrundlage

§16 Sozialgesetzbuch VIII Globalrichtlinie: https://www.hamburg.de/contentblob/16018482/de0a123c52f21612d2a1914403fb29e8/data/globalrichtlinie-2-2022-vom-8-3-2022.pdf

Formulare, Services & Links

Weitere Dienstleistungen

Links auf hamburg.de

Beschreibung der Leistung

Eltern von Kindern von 0-3 Jahren und Erziehende, Schwangere und werdende Eltern können in den Elternschulen Kurse zu verschiedenen Themen rund um die Versorgung des Kindes und Elternschaft besuchen, an Eltern-Kind-Gruppen teilnehmen oder in den Offenen Treff kommen.
Die Angebote in den Elternschulen umfassen ein vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot an Kursen, offenen Treffs,
Infoveranstaltungen und Beratung rund um die Themen Geburt, Kindesentwicklung, Eltern- und Partnerschaft, Erziehungsfragen, Ernährung, Pflege, Freizeit, Erholung, Selbstfürsorge und vieles mehr an.
Alle Angebote der jeweiligen Elternschule sind in den halbjährlich veröffentlichten Programmheften ausführlich beschrieben. Die Programmhefte können über die Homepage der Elternschule heruntergeladen werden und sind in ausgedruckter Form kostenlos in vielen öffentlichen Stellen erhältlich, wie bspw. Bücherhallen, in Dienststellen des Bezirksamtes und direkt in den Elternschulen.
Für die Teilnahme an den Kursen ist die Zahlung einer Gebühr erforderlich. Von der zu entrichtenden Gebühr sind Arbeitslose und deren Familien befreit.

Adresse und Kontakt

Themenübersicht auf hamburg.de