Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) ist eine Behörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung mit Dienstsitzen in Hamburg und Rostock. Mit 851 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) ist eine Behörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung mit Dienstsitzen in Hamburg und Rostock. Mit 851 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresetat von ca. 69 Millionen Euro erfüllt es ein komplexes Aufgabenspektrum als wichtiger maritimer Dienstleister Deutschlands.

Karte vergrößern

Adresse und Kontakt

Adresse

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie
Bernhard-Nocht-Straße 78 20359 Hamburg

Kontakt speichern

Telefonnummer

+49 40 3190-0

Infos zur Einrichtung

Öffentliche Verkehrsanbindung

U3/S1/S2/S3/Fähren 61/62/72/73/75/Busse 2/111 Landungsbrücken

Wichtige Hinweise

Zu Beachten

Informationen zu Gezeiten und Wassertemperaturen entnehmen Sie bitte den Links.

 Ab 1. April 2016 steht die Maritime Hotline als ständige Rufbereitschaft rund um die Uhr Reedern, Seeleuten, Behörden und anderen Stellen in Fachfragen wie in Notfällen zur Verfügung.

Mit dem neuen Angebot erweitern das BSH und die Dienststelle Schiffssicherheit die Erreichbarkeit für schifffahrtsrelevante Fragen. Der direkte Kontakt zur Deutschen Flagge ist damit zu allen Tages- und Nachtzeiten sowie an Sonn- und Feiertagen möglich, um Fragen der Schifffahrt beantworten und dringende Fälle klären zu können.

Die Maritime Hotline ist unter +49 40 3190-7777 erreichbar.

Themenübersicht auf hamburg.de