Finanzamt für Steuererhebung in Hamburg

ELSTER, ElsterKontoabfrage

Die ElsterKontoabfrage bietet jedem Steuerpflichtigen, bzw. dessen steuerlichen Berater die Möglichkeit, mit bestimmten Abfragemöglichkeiten über das Internet Informationen aus dem eigenen bzw. dem Steuerkonto des...

Die ElsterKontoabfrage bietet jedem Steuerpflichtigen, bzw. dessen steuerlichen Berater die Möglichkeit, mit bestimmten Abfragemöglichkeiten über das Internet Informationen aus dem eigenen bzw. dem Steuerkonto des Mandanten (Sollstellungen, Zahlungen und Forderungen) zu erhalten. Ziel der ElsterKontoabfrage ist die eigenständige, orts- und zeitunabhängige Einsichtnahme des Steuerpflichtigen oder seines Bevollmächtigten in die jeweiligen Steuerkonten.

Die Steuerkontoabfrage steht grundsätzlich an 7 Tagen in der Woche von 4:30 Uhr bis 00:30 Uhr zur Verfügung.

Karte vergrößern

Adresse und Kontakt

Adresse

Finanzamt für Steuererhebung in Hamburg
Steinstraße 10 20095 Hamburg

Raum: 18

Kontakt speichern

Öffnungszeiten

Das Finanzamt für Steuererhebung bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen

Infos zur Einrichtung

Mensch in einem Rollstuhl barrierefrei

Öffentliche Verkehrsanbindung

U-/S-/R-Bahnen/Busse Hauptbahnhof, U1/Busse 2/3/16/X35/112 Steinstraße,

Wichtige Hinweise

Zu Beachten

In der ElsterKontoabfrage wird jeweils der Kontostand der Vortagesproduktion angezeigt.

Für die steuerberatenden Berufe wird die Nutzung der Vollmachtsdatenbank empfohlen.

Die Nutzung dieses Verfahrens durch Andere erfordert die Registrierung bei Mein ELSTER (Registrierungsart Signaturkarte) im Internet auf www.elster.de .

Für Anfragen bei Berechtigungen über die Vollmachtsdatenbank wenden sich die Berater bitte an das zuständige Finanzamt, für alte Berechtigungen bitte ausschließlich per Mail an ElsterKontoabfrage@finanzamt.hamburg.de .

Ablauf, Dauer & Gebühren

Gebühren

Keine

Themenübersicht auf hamburg.de