Online-Service verfügbar

Behörde für Kultur und Medien

Amtliche Bescheinigung der Denkmaleigenschaft

Sie benötigen eine amtliche Bescheinigung zur derzeitigen Denkmaleigenschaft eines Gebäudes oder einer Gartenanlage. Dann nutzen Sie den Onlinedienst „Bescheinigung der Denkmaleigenschaft“ im Hamburg-Service.

Wichtige Hinweise

Voraussetzungen

Zur Nutzung dieses Dienstes benötigen Sie ein Einfaches Servicekonto oder Servicekonto Business im Hamburg Service-Portal.

Benötigte Unterlagen

Zugangsdaten zum Hamburg Service-Konto sowie Straßenname und Hausnummer des Objektes für das die Denkmaleigenschaft bescheinigt werden soll.

Zu Beachten

Der feststellende Verwaltungsakt bestätigt lediglich die gesetzlichen Voraussetzungen eines Baudenkmals. Die Anfechtungsklage muss daher sich gegen die Denkmaleigenschaft richten, nicht gegen die Verletzung von Ordnungsvorschriften.

Fristen

keine

Ablauf, Dauer & Gebühren

Verfahrensablauf

1.     Anmelden/Registrieren beim Hamburg-Service.
2.     Straße und Hausnummer des Objektes eingeben.
3.     Bearbeitung durch das Denkmalschutzamt und Übermittlung der schriftlichen Auskunft an Ihr  Postfach im Hamburg Service.
Im Anschluss erhalten Sie einen Gebührenbescheid für die Auskunft per Post.

Dauer

Die Beantragung dauert für ein Objekt ca.5 Minuten.

Die Bearbeitung durch das Denkmalschutzamt dauert je nach Prüfungsumfang zwischen wenigen Stunden und ca. 4 Wochen.

Gebühren

variabel

Die Bescheinigung ist gem. Gebührenordnung für Amtshandlungen auf dem Gebiet des Denkmalschutzes gebührenpflichtig. Die Höhe der Gebühr resultiert wesentlich aus dem Zeitaufwand für die Prüfung und Bearbeitung des Antrages und beträgt in der Regel zwischen 7 Euro und ca. 60 Euro. Es ergeht ein gesonderter Gebührenbescheid

Rechtliche Hinweise

Rechtsbehelf

Gegen die Entscheidung bei beweglichen Denkmalen sowie Baudenkmalen, die nach 2011 ins Verzeichnis der Kulturdenkmale aufgenommen worden sind, können Sie eine Klage einreichen und somit ein Rechtsbehelfsverfahren einleiten. Bei Baudenkmalen, die vor 2011 ins Verzeichnis der Kulturdenkmale aufgenommen worden sind, Bodendenkmalen und unbeweglichen Denkmalen der Erdgeschichte kann kein feststellender Verwaltungsakt beantragt werden. Hier muss direkt Feststellungsklage vor dem Verwaltungsgericht erhoben werden.

Rechtsgrundlage

Denkmalschutzgesetz

https://www.hamburg.de/contentblob/3876724/b8646e5134f923978f7ca0b6899cac2f/data/hamburgisches-denkmalschutzgesetz.pdf

 

Denkmalliste Hamburg

Liste denkmalgeschützter Objekte in Hamburg - hamburg.de

Formulare, Services & Links

Links auf hamburg.de

Beschreibung der Leistung

Der Antragsteller erhält eine amtliche Bescheinigung zur derzeitigen Denkmaleigenschaft eines Gebäudes oder einer Gartenanlage.

Karte vergrößern

Adresse und Kontakt

Adresse

Behörde für Kultur und Medien
Denkmalschutzamt
Große Bleichen 30 20354 Hamburg

Telefonnummer

+49 40 42824-718

Infos zur Einrichtung

Mensch in einem Rollstuhl barrierefrei

Der Eingang befindet sich im Hanseviertel, im Bereich des Eingangs Ecke Große Bleichen / Poststraße.

Öffentliche Verkehrsanbindung

S1/S3 Stadthausbrücke, U3 Rathaus, U2/U4/U1/Busse X3/4/5/19 Jungfernstieg

Themenübersicht auf hamburg.de