Online-Service verfügbar

Bundeszentralamt für Steuern

Umsatzsteuervergütung - Ausfuhr aus Deutschland

Ausfuhrumsätze von Unternehmern sind umsatzsteuerfrei, wenn der Unternehmer die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür nachweisen kann. Dies gilt unter gewissen Voraussetzungen auch für Verkäufe an Reisende außerhalb der Europäischen...

Ausfuhrumsätze von Unternehmern sind umsatzsteuerfrei, wenn der Unternehmer die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür nachweisen kann. Dies gilt unter gewissen Voraussetzungen auch für Verkäufe an Reisende außerhalb der Europäischen Union.1. UMSATZSTEUER-ERSTATTUNG AN PRIVATPERSONEN: Eine Erstattung der gezahlten Umsatzsteuer an den Reisenden durch die deutschen Finanzbehörden ist nicht möglich. Das Umsatzsteuergesetz gewährt die Umsatzsteuerbefreiung dem Unternehmer. Er hat die Möglichkeit, die Steuerbefreiung als 'Preisnachlass' an den Käufer weiterzugeben. Privatpersonen können sich beim Verkäufer erkundigen, ob und unter welchen Voraussetzungen er die Umsatzsteuer erstattet. 2. UMSATZSTEUER-VERGÜTUNG AN AUSLÄNDISCHE UNTERNEHMER durch das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt): Grundsätzlich können ausländische Unternehmer beim BZSt einen Antrag auf Umsatzsteuervergütung stellen. Der Antrag ist form- und fristgebunden.Für Unternehmer aus EU-Mitgliedstaaten ist nur noch eine elektronische Antragstellung möglich. Der Antrag ist hier jedoch über die zuständige Stelle im Ansässigkeitsstaat einzureichen (s. Link Umsatzsteuervergütung an Unternehmer in EU-Staaten) Unternehmer aus Drittstaaten können den Antrag elektronisch oder mit besonderen Formularen stellen (weitere Informationen s. Link Umsatzsteuervergütung an Unternehmer in Drittstaaten).

Karte vergrößern

Adresse und Kontakt

Adresse

Bundeszentralamt für Steuern
Dienstsitz Schwedt-Oder
Passower Chaussee 3b 16303 Schwedt

Kontakt speichern

Telefonnummer

+49 228 406-1200

Wichtige Hinweise

Zu Beachten

Auskünfte zu Zollangelegenheiten erhalten Sie vom Informations- und Wissensmanagement Zoll in Dresden, für Privatpersonen unter 0351 44834-510, Unternehmen unter 0351 44834-520, englischsprachige Anrufer unter 0351 44834-530 (s. DL Zölle und Verbrauchsteuern)

Themenübersicht auf hamburg.de