Finanzamt für Großunternehmen in Hamburg

Arbeitgeberangelegenheiten (Lohnsteuer), Betriebsstätten von nicht in Hamburg geführten Arbeitgebern mit mehr als 100 Arbeitnehmern

Die lohnsteuerliche Erfassung, Erhebung und Prüfung von Betriebsstätten (im Sinne des §41 Absatz 2 des Einkommensteuergesetztes) eines Arbeitgebers, der ertragssteuerlich nicht in Hamburg geführt wird und für...

Die lohnsteuerliche Erfassung, Erhebung und Prüfung von Betriebsstätten (im Sinne des §41 Absatz 2 des Einkommensteuergesetztes) eines Arbeitgebers,

  • der ertragssteuerlich nicht in Hamburg geführt wird und
  • für den in Hamburg eine lohnsteuerliche Betriebsstätte ansässig ist, 

erfolgt in Hamburg zentral im Finanzamt Eimsbüttel bzw. im Finanzamt für Großunternehmen, und zwar in Abhängigkeit der über die lohnsteuerliche Betriebsstätte geführten Anzahl der Arbeitnehmer (bis 100 Arbeitnehmer: Finanzamt Eimsbüttel, >100 Arbeitnehmer: Finanzamt für Großunternehmen).

Karte vergrößern

Adresse und Kontakt

Adresse

Finanzamt für Großunternehmen in Hamburg
Nordkanalstraße 22 20097 Hamburg

Kontakt speichern

Telefonnummer

115

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Infos zur Einrichtung

Mensch in einem Rollstuhl barrierefrei

Briefkasten vorhanden. Finanzamt für Großunternehmen in Hamburg (Postfach 10 22 05; 20015 Hamburg). Bei der ersten Leerung des Tages wird als Eingang das Datum des vorherigen Werktages (Samstag kein Werktag) auf den Schreiben vermerkt.

Öffentliche Verkehrsanbindung

Bus 112 Albertstraße oder Repsoldstraße, S3/S31 Hammerbrook (City Süd). Siehe auch HVV-Fahrplanlink zu GEOFOX (weiter unten).

Formulare, Services & Links

Themenübersicht auf hamburg.de