Online-Service verfügbar

501

SEPA-Verfahren, Steuerverwaltung

SEPA bedeutet Single Euro Payments Area und steht für den einheitlichen Zahlungsverkehrsraum innerhalb der Europäischen Union und Island, Monaco, Norwegen, Liechtenstein sowie der Schweiz. Die Bankverbindung der Steuerkasse...

SEPA bedeutet Single Euro Payments Area und steht für den einheitlichen Zahlungsverkehrsraum innerhalb der Europäischen Union und Island, Monaco, Norwegen, Liechtenstein sowie der Schweiz.

Die Bankverbindung der Steuerkasse Hamburg lautet seit der verpflichtenden Umstellung auf SEPA:

  • BIC: MARK DEF 1200
  • IBAN: DE03 2000 0000 0020 0015 30
  • Kontoinhaber: Steuerkasse Hamburg
  • Gläubiger-ID für die Steuerverwaltung ist einheitlich DE43ZZZ00000037898

Für die Erteilung einer Einzugsermächtigung ist das SEPA-Mandat zu nutzen. Dies gilt sowohl für diejenigen, die sich erstmalig am Lastschrifteinzugsverfahren beteiligen wollen, als auch bei Änderungen (Name, Bankverbindung) bereits bestehender Einzugsermächtigungen.
Bei Nutzung einer Kontenwechselhilfe durch das neue Kreditinstitut ist die Erteilung eines neuen Mandates nicht erforderlich.

Bei der Durchführung des SEPA-Lastschriftverfahrens benötigen die Kreditinstitute bei erstmaliger Nutzung des Mandates bis zu 5 Geschäftstage, bis die Lastschrift in den Kontoauszügen des Kunden angezeigt wird. Durch die Verzögerung entstehen keine Säumniszuschläge. Bei Folgelastschriften benötigen die Kreditinstitute 2 Geschäftstage. Auch hierbei entstehen keine Säumniszuschläge.

Karte vergrößern

Adresse und Kontakt

Adresse

501
Gänsemarkt 36 20354 Hamburg

Kontakt speichern

Telefonnummer

115

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Infos zur Einrichtung

Mensch in einem Rollstuhl barrierefrei

Öffentliche Verkehrsanbindung

U2/Busse X3/4/5/19 Gänsemarkt

Wichtige Hinweise

Benötigte Unterlagen

Vordruck "SEPA-Mandat" (siehe Links)

Zu Beachten

  • SEPA-Mandate sind immer in Papierform einzureichen (keine E-Mail, kein Fax)
  • Bei bundesländerübergreifenden Umzügen muss für das neu zuständige Finanzamt immer ein neues SEPA-Mandat erteilt werden
  • SEPA-Mandate verfallen nach gesetzlicher Vorgabe automatisch, wenn diese 36 Monate nicht genutzt werden.

Ablauf, Dauer & Gebühren

Gebühren

Keine

Rechtliche Hinweise

Rechtsgrundlage

Verordnung (EU) Nr. 924/2009 vom 16. September 2009 und Verordnung (EU) Nr. 260/2012  vom 14. März 2012

Formulare, Services & Links

Formulare und Downloads

Links im Internet

Themenübersicht auf hamburg.de