Online-Service verfügbar
Terminvereinbarung erforderlich

Landesbetrieb Verkehr

Kfz Kennzeichen, Rote Kennzeichen

Rote Kennzeichen werden an zuverlässige Kraftfahrzeughändlern oder Kraftfahrzeugwerkstätten (keine Selbsthilfewerkstätten) befristet ausgegeben. Diese Rote Kennzeichen können für Fahrzeuge, die nicht...

Rote Kennzeichen werden an zuverlässige Kraftfahrzeughändlern oder Kraftfahrzeugwerkstätten (keine Selbsthilfewerkstätten) befristet ausgegeben. Diese Rote Kennzeichen können für Fahrzeuge, die nicht zugelassen sind, für Prüfungs-, Probe- oder Überführungsfahrten genutzt werden.

Karte vergrößern

Adresse und Kontakt

Adresse

Landesbetrieb Verkehr
Langenhorner Chaussee 491 22419 Hamburg

Kontakt speichern

Telefonnummer

+49 40 42858-3552

Öffnungszeiten

Nur mit Terminvergabe in der Zeit Mo-Fr 9-13 Uhr

Infos zur Einrichtung

Mensch in einem Rollstuhl barrierefrei

Öffentliche Verkehrsanbindung

Bus 292 Tarpen

Wichtige Hinweise

Voraussetzungen

  • Betriebssitz ist Hamburg
  • Das Handwerk bzw. das Gewerbe muss auch tatsächlich ausgeübt werden.
  • Die Stellplätze befinden sich in Hamburg
  • Persönliches Erscheinen des Verantwortlichen ist wegen der Unterweisung zum Umgang mit den Roten Kennzeichen erforderlich

Benötigte Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Gewerbeanmeldung (nicht älter als 4 Wochen)
  • Handelsregisterauszug bei Unternehmen
  • elektronische Versicherungsbestätigung -eVB Code- für Rote Kennzeichen (erhältlich bei der Kfz-Versicherung),
  • Führungszeugnis (Merkmal O für behördliche Zwecke bei der Meldebehörde zu beantragen).
  • Stellplatznachweis über drei Stellplätze (z.B. Mietvertrag mit dem Grundeigentümer)
  • Terminbestätigung

Zu Beachten

  • Die Bearbeitung erfolgt ausschließlich am Standort Hamburg-Nord.
  • Für Überführungsfahrten ins Ausland sollte man sich in jedem Falle vorher über die Regelung im jeweiligen Land informieren. Im Zweifelsfall empfiehlt sich für die Überführung ein Ausfuhrkennzeichen.

Terminbuchung (gilt auch für die Abholung der Kennzeichen)

  1. Besuchen Sie die Internetseite zur Terminbuchung (Link siehe unten)
  2. Wählen Sie die Dienstleistungsgruppe: Rote Kennzeichen (gewerbliche Kunden)
  3. Wählen Sie die Dienstleistung: Beantragung rote Kennzeichen für Händler
  4. Nutzen Sie Standortauswahl um Termine an einem bestimmten Standort anzeigen zu lassen
    Nutzen Sie die Datumsauswahl um den nächsten freien Termin unabhängig vom Standort zu finden
  5. Wählen Sie im angezeigten Kalender einen freien Termin (Datum und Uhrzeit)
  6. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse für die Buchung ein.
  7. Sie erhalten eine Mail, bitte bestätigen Sie den Termin.

Im Anschluss erhalten Sie eine Terminbestätigung. Bitte bringen Sie diese zum Termin mit.

Fristen

Die Zuteilung erfolgt nur befristet für ein Jahr. Vor Ablauf dieser Frist kann der Antrag auf Verlängerung gestellt werden.

Ablauf, Dauer & Gebühren

Gebühren

192-220 EUR. Die konkrete Gebührenhöhe kann erst vor Ort anhand der Vorlage der vollständigen Unterlagen festgesetzt werden.

Rechtliche Hinweise

Rechtsgrundlage

§ 16 Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV)

Formulare, Services & Links

Themenübersicht auf hamburg.de