Landesbetrieb Verkehr Mitte

Kfz, SEPA-Mandat für Kfz-Steuer

Für die Erhebung der Kfz-Steuer ist bei der Zulassung des Fahrzeugs ein vom Halter ausgefülltes SEPA-Mandat im Original vorzulegen. Die SEPA-Mandate für die Kfz-Steuer werden gleich an die zuständige Zoll...

Für die Erhebung der Kfz-Steuer ist bei der Zulassung des Fahrzeugs ein vom Halter ausgefülltes SEPA-Mandat im Original vorzulegen. Die SEPA-Mandate für die Kfz-Steuer werden gleich an die zuständige Zoll-Dienststelle weitergeleitet. Die eingegebenen Daten werden vom LBV gleich nach der Datenübermittlung an die Zollbehörden gelöscht. Damit kann der LBV nachträglich keine Änderungen mehr vornehmen. Auch eine Recherche, welche Daten aufgenommen und übermittelt wurden, ist nicht mehr möglich.

Sämtliche Anfragen zum SEPA-Mandat, zur Kfz-Steuer und zur Kfz-Steuerermäßigung sind an das Hauptzollamt Hamburg-Stadt bzw. die Servicenummer des Zolls zu verweisen (siehe auch Links).

Karte vergrößern

Adresse und Kontakt

Adresse

Landesbetrieb Verkehr Mitte
Ausschläger Weg 100 20537 Hamburg

Kontakt speichern

Infos zur Einrichtung

Mensch in einem Rollstuhl barrierefrei
Fotoautomat

Öffentliche Verkehrsanbindung

Busse 25/112/120/122/124/154/160/224 Ausschläger Weg (Verkehrsamt)

Wichtige Hinweise

Benötigte Unterlagen

Hinweise zur Abgabe des SEPA-Mandats beim LBV
(nur im Rahmen einer Kfz Zulassung möglich)

Das SEPA-Mandat ist möglichst ausgedruckt und ausgefüllt mitzubringen.

Kontoinhaber weicht vom Fahrzeughalter ab:

  •  lesbare Farbkopie des Ausweises des Kontoinhabers
  •  SEPA-Mandat ist vom Kontoinhaber und Fahrzeughalter zu unterschreiben
Steuervergünstigungen für Menschen mit Schwerbehinderung können ausschließlich beim Hauptzollamt beantragt werden.

Formulare, Services & Links

Themenübersicht auf hamburg.de