Wohnsitz, Abmeldung des Nebenwohnsitzes

Wenn Sie aus einer Nebenwohnung ausziehen und keine andere Wohnung im Inland beziehen, müssen Sie sich für diese Wohnung abmelden.

Wichtige Hinweise

Voraussetzungen

Auszug

Benötigte Unterlagen

  • Schriftlich: Abmeldeformular oder formlos.
    Persönlich: Ausweisdokumente aller abzumeldenden Personen (Abmeldeformular auch vor Ort).

Zu Beachten

  • ACHTUNG: Eine Abmeldung kann frühestens 7 Tage vor dem tatsächlichen Auszug  erfolgen.
  • Die Abmeldung kann persönlich oder formlos schriftlich erfolgen.
  • Die bei der schriftlichen Abmeldung benötigten Daten können dem Abmeldeformular entnommen werden. 
  • Die Übermittlung der Abmeldung per E-Mail ist nicht rechtswirksam, daher wird um Übersendung der Abmeldung per Briefpost gebeten.
  • Sie können  sich durch eine bevollmächtigte Person vertreten lassen. Die Personalausweise der abzumeldenden Person sowie der bevollmächtigten Person sind im Original vorzulegen.

Abmeldung einer auswärtigen Neben-/Zweitwohnung:
  • Wenn Hamburg Hauptwohnsitz oder alleiniger Wohnsitz werden soll oder bereits ist, muss die auswärtige Zweitwohnung in einem Hamburger Einwohner-Kundenzentren schriftlich oder persönlich abgemeldet werden.
Abmeldung einer Hamburger Neben-/Zweitwohnung:
  • Sofern ein Hamburger Nebenwohnsitz abgemeldet werden soll, muss dies bei der Hauptwohnsitzgemeinde geschehen. Die Hamburger Einwohner-Kundenzentren nehmen die Abmeldungen zwar entgegen, können diese jedoch nur weiterleiten.
  • Ehemalige Bewohner  können vom Wohnungsgeber in jedem Hamburger Einwohner-Kundenzentrum PERSÖNLICH abgemeldet werden. Weitere telefonische Auskünfte erteilt hierzu das jeweilige Einwohner-Kundenzentrum.
  • Bei Aufgabe der Nebenwohnung, oder der Ummeldung dieser innerhalb Hamburgs, beachten Sie bitte die Dienstleistung zur Zweitwohnungssteuer (siehe unter Links).

Fristen


  • Gesetzliche Meldefrist: Innerhalb von zwei Wochen nach Auszug.

  • Eine Abmeldung ist frühestens 7 Tage vor Auszug möglich.


Im Melderegister wird das tatsächliche Auszugsdatum eingetragen.

Ablauf, Dauer & Gebühren

Verfahrensablauf

Um sich abzumelden sprechen Sie persönlich (oder die bevollmächtigte Vertretung) in einem Hamburger Kundenzentrum vor. 
Unter Vorlage des Ausweises/Passes wird die Abmeldung innerhalb weniger Minuten durchgeführt.

Diese Dienstleistung wird derzeit nur schriftlich angeboten. Bitte nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit ihrem Kundenzentrum auf.

Dauer

ca. 5 Minuten

Gebühren

Keine

Rechtliche Hinweise

Rechtsgrundlage

Bundesmeldegesetz (BMG)


  • §§ 17 (2), 21 (4), 24 (1) BMG

  • Nummer 17.2 und 21.4 Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Durchführung des Bundesmeldegesetztes (BMG)

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch