Flüchtlingszentrum Hamburg

Flüchtlingszentrum Hamburg

Wichtige Hinweise

Zu Beachten

Die Zentrale Information und Beratung für Flüchtlinge gGmbH  ist eine gemeinnützige Gesellschaft der Arbeiterwohlfahrt, des Caritas-Verbandes und des Deutschen Roten Kreuzes.

Die Flüchtlingsberaterinnen und Flüchtlingsberater des Flüchtlingszentrums wenden sich mit ihren Angeboten an Flüchtlinge, Asylsuchende und Menschen mit ungesichertem Aufenthalt in Hamburg. Es wird eine persönliche und umfassende Beratung zu asyl- und ausländerrechtlichen Fragen, sowie zu den Bereichen Arbeit, Qualifizierung und Ausbildung geboten und bei der individuellen Klärung von Perspektiven geholfen. Verschiedene Einzel- und Gruppenangebote bieten Hilfe und Orientierung in Alltagsfragen und im Umgang mit Institutionen und Behörden.

Eine Beratung findet in folgenden Sprachen statt:
Arabisch, Bosnisch, Dari, Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Pashtu, Polnisch, Russisch, Kurdisch-Sorani, Serbisch, Spanisch und Ukrainisch.

Weitere Informationen zu den Leistungen können dem Flyer des Flüchtlingszentrums Hamburg entnommen werden.

Karte vergrößern

Adresse und Kontakt

E-Mail senden

Telefonnummer

+49 40 284079-0

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr 9-13, Di, Do 15-17 Uhr, und nach Vereinbarung.

Infos zur Einrichtung

Öffentliche Verkehrsanbindung

U-/S-/R-Bahnen/Busse Hauptbahnhof

Themenübersicht auf hamburg.de