Freiwillige Rückkehr von Ausländern

- Rückkehrberatung für Drittstaatsangehörige mit Ausreisewunsch, unabhängig vom Aufenthaltsstatus und ohne ausreichende Eigenmittel - Beratung und Unterstützung bei der Beantragung etwaiger finanzieller Hilfen...

- Rückkehrberatung für Drittstaatsangehörige mit Ausreisewunsch, unabhängig vom Aufenthaltsstatus und ohne ausreichende Eigenmittel
- Beratung und Unterstützung bei der Beantragung etwaiger finanzieller Hilfen und bei der Beantragung von Heimreisedokumenten
- Beratung über mögliche Reintegrationsmaßnahmen im Heimatland
- Unterstützung bei den Ausreisemodalitäten 

Wichtige Hinweise

Zu Beachten

Eine Rückkehrberatung ist möglich

- bei der Zentralen Ausländerbehörde, Hammer Straße 30-34, 22041 Hamburg (Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 8 - 13 Uhr)

- bei der Rückkehrberatung im Ankunftszentrum, Bargkoppelstieg 10-14, 22145 Hamburg (Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag jeweils 8 - 15 Uhr)
- Rufnummer und E-Mail Adresse für Rückfragen anderer Behörden (z.B. Ausländerabteilung):
* Tel.: +49 40 428 39 - 4115 
* Funktionspostfach: rueckkehrberatung@amtfuermigration.hamburg.de

- beim Flüchtlingszentrum Hamburg, Adenauerallee 10, 20097 Hamburg (Öffnungszeiten: Montag 9 - 13, Dienstag 9 - 13 Uhr und 15 - 17 Uhr, Donnerstag 9 - 13 Uhr und 15 - 17 Uhr, Freitag 9 - 13 Uhr)

Die persönliche Vorsprache ist erforderlich.

Wählen Sie eine von 3 Einrichtungen ...

Karte vergrößern
Einwohner-Zentralamt

Hammer Straße 30-34

Kontakt speichern

Einwohner-Zentralamt
Zentrale Erstaufnahme (ZEA)

Bargkoppelweg 66a

Kontakt speichern

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch