Behörde für Inneres und Sport

Freiwillige Rückkehr von Ausländern

- Rückkehrberatung für Drittstaatsangehörige mit Ausreisewunsch, unabhängig vom Aufenthaltsstatus und ohne ausreichende Eigenmittel - Beratung und Unterstützung bei der Beantragung etwaiger finanzieller Hilfen...

- Rückkehrberatung für Drittstaatsangehörige mit Ausreisewunsch, unabhängig vom Aufenthaltsstatus und ohne ausreichende Eigenmittel
- Beratung und Unterstützung bei der Beantragung etwaiger finanzieller Hilfen und bei der Beantragung von Heimreisedokumenten
- Beratung über mögliche Reintegrationsmaßnahmen im Heimatland
- Unterstützung bei den Ausreisemodalitäten 

Karte vergrößern

Adresse und Kontakt

Adresse

Behörde für Inneres und Sport
Einwohner-Zentralamt
Zentrale Erstaufnahme (ZEA)
Bargkoppelweg 66a 22145 Hamburg

Kontakt speichern

Infos zur Einrichtung

Öffentliche Verkehrsanbindung

Bus 275 Bargkoppelweg und Bus 24 Gerstenwiese und Saseler Str.

Wichtige Hinweise

Zu Beachten

Eine Rückkehrberatung ist möglich

- bei der Zentralen Ausländerbehörde, Hammer Straße 30-34, 22041 Hamburg (Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 8 - 13 Uhr)

- bei der Rückkehrberatung im Ankunftszentrum, Bargkoppelstieg 10-14, 22145 Hamburg (Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag jeweils 8 - 15 Uhr)
- Rufnummer und E-Mail Adresse für Rückfragen anderer Behörden (z.B. Ausländerabteilung):
* Tel.: +49 40 428 39 - 4115 
* Funktionspostfach: rueckkehrberatung@amtfuermigration.hamburg.de

- beim Flüchtlingszentrum Hamburg, Adenauerallee 10, 20097 Hamburg (Öffnungszeiten: Montag 9 - 13, Dienstag 9 - 13 Uhr und 15 - 17 Uhr, Donnerstag 9 - 13 Uhr und 15 - 17 Uhr, Freitag 9 - 13 Uhr)

Die persönliche Vorsprache ist erforderlich.

Themenübersicht auf hamburg.de