Untersuchungsberechtigungsscheine zur Vorlage bei einem Arzt

Minderjährige, die eine Ausbildung beginnen, brauchen diesen Schein zur Untersuchung bei einem Arzt. Zweck: Der Arzt rechnet die gesetzlich vorgeschriebene Untersuchung nicht mit einer Krankenkasse ab, sondern mit der Behörde...

Minderjährige, die eine Ausbildung beginnen, brauchen diesen Schein zur Untersuchung bei einem Arzt.

  • Zweck: Der Arzt rechnet die gesetzlich vorgeschriebene Untersuchung nicht mit einer Krankenkasse ab, sondern mit der Behörde für Justiz und Verbraucherschutz - Amt für Arbeitsschutz.
  • Inhalt: Das Einwohner-Kundenzentrum bescheinigt insbesondere die persönlichen Daten und das Alter.

 

Wichtige Hinweise

Voraussetzungen

  • Nur für Minderjährige (unter 18 Jahre) mit alleinigem Wohnsitz Hamburg!
  • Persönliches Erscheinen ist erforderlich.Vertretung durch Eltern(teil) möglich.

Benötigte Unterlagen

  • Vorsprache des Jugendlichen: Ausweis / Pass des Jugendlichen
  • Vorsprache des Sorgeberechtigten: Personalausweis oder Reisepass des Sorgeberechtigten

Zu Beachten

  • Eine Ersatzbescheinigung wird nicht ausgestellt.
  • Zweites Lehrjahr, immer noch unter 18 Jahre alt - Ausstellung für Nachuntersuchung möglich.

Fristen

Keine

Ablauf, Dauer & Gebühren

Verfahrensablauf

Die minderjährige Person oder ggf. die gesetzlichen Vertreter können den Untersuchungsberechtigungsschein im Kundenzentrum in Empfang nehmen.

Diese Dienstleistung wird aufgrund der Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln derzeit nur schriftlich angeboten. Bitte nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit ihrem Kundenzentrum auf.

Dauer

ca. 5 Minuten

Gebühren

Gebührenfrei

Rechtliche Hinweise

Rechtsgrundlage

§§ 32 ff. Jugendarbeitsschutzgesetz (JarbSchG)

Formulare, Services & Links

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch