Online-Service verfügbar
Terminvereinbarung erforderlich

Kundenzentrum Blankenese

Beglaubigungen von Unterschriften

Die Beglaubigung einer Unterschrift ist nur möglich zur Vorlage bei einer Behörde. Hierfür ist eine persönliche Vorsprache erforderlich! Amtliche Beglaubigungen sind nicht möglich für private Schriftstü...

Die Beglaubigung einer Unterschrift ist nur möglich zur Vorlage bei einer Behörde. Hierfür ist eine persönliche Vorsprache erforderlich! Amtliche Beglaubigungen sind nicht möglich für private Schriftstücke, die privat verwendet werden sollen. Unterschriftsbeglaubigungen für andere Zwecke oder öffentliche Beglaubigungen (§ 129 BGB), sowie Unterschriften ohne zugehörigen Text können bei einem Notar beantragt werden.

 

Die Kundenbedienung ist durch die geltenden Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln derzeit nur unter besonderen Voraussetzungen möglich. Es gilt daher eine Terminpflicht für den Besuch im Kundenzentrum.
Karte vergrößern

Adresse und Kontakt

Adresse

Kundenzentrum Blankenese
Bezirksamt Altona
Fachamt Einwohnerwesen
Sülldorfer Kirchenweg 2a 22587 Hamburg

Raum: EG

Kontakt speichern

Telefonnummer

+49 40 42811-5656

Öffnungszeiten

Mo - Fr 7-19 Uhr

In den Dienststellen gibt es keine Maskenpflicht mehr. Dies gilt sowohl für unsere Kundinnen und Kunden als auch für unsere Mitarbeitenden. Wir empfehlen aber weiterhin das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz Anderer.
Weiterhin ist ein Besuch der Kundenzentren - Einwohnerwesen nur mit Termin möglich. Einen Termin können Sie online (www.hamburg.de/kundenzentrum) oder telefonisch unter 040 115 buchen. Dort erhalten Sie auch Hinweise zu Dienstleistungen, die derzeit ausschließlich auf schriftlichem Wege erbracht werden.
 
 

Infos zur Einrichtung

Mensch in einem Rollstuhl barrierefrei

Öffentliche Verkehrsanbindung

S1/S11/Busse 1/22/112/189/286/388/488/588 Blankenese

Wichtige Hinweise

Voraussetzungen

Die Unterschrift wird beglaubigt, wenn das Schriftstück aufgrund einer Rechtsvorschrift einer Behörde oder sonstigen Stelle vorzulegen ist.

Benötigte Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Schriftstück, auf dem die Unterschriftsbeglaubigung vorgenommen werden soll.

Zu Beachten

Eine Beglaubigung erfolgt Urkunden- bzw. Dokumentenbezogen und nicht personenbezogen, weshalb auch ein Nichtbetroffener diese ohne Vollmacht beantragen kann. Beglaubigungen im Bereich des Privatrechts (z.B. Beglaubigung Reisevollmacht Minderjährige) dürfen grundsätzlich nicht in den Kundenzentren vorgenommen werden. Bitte wenden Sie sich hierfür an einen Notar.

Fristen

Keine

Ablauf, Dauer & Gebühren

Verfahrensablauf

Sprechen Sie persönlich ein einem Hamburger Kundenzentrum vor.

Dauer

Abhängig von der Anzahl der Beglaubigungen.

Gebühren

Unterschrift ab 5 EUR

Zahlungsarten

  • Girocard
  • Bargeldzahlung

Rechtliche Hinweise

Rechtsgrundlage

§34 (1) Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)

Themenübersicht auf hamburg.de