Online-Service verfügbar

Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft

JGS-Anlagen anzeigen

Sie wollen eine Jauche-, Gülle- und Silagesickersaftanlagen (JGS-Anlagen) betreiben. Dann müssen Sie diese anzeigen.

Karte vergößern

Adresse und Kontakt

Adresse

Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft
Abwasserwirtschaft
Neuenfelder Straße 19 21109 Hamburg

Raum: F.01.402

Kontakt speichern

Telefonnummer

+49 40 42840

Infos zur Einrichtung

Mensch in einem Rollstuhl barrierefrei

Öffentliche Verkehrsanbindung

S3/S31 Wilhelmsburg, Bus 13/151/152/154/156/252 Dratelnstraße

Wichtige Hinweise

Voraussetzungen

Zur Nutzung dieses Dienstes ist keine Registrierung erforderlich.
Der Dienst steht allen Betreibern von JGS-Anlagen zur Verfügung.

Zu Beachten

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen:  https://www.hamburg.de/umws

Ablauf, Dauer & Gebühren

Dauer

für Sie: ca. 5 - 10 Minuten

Gebühren

Wenn eine weitergehende Bearbeitung Ihrer Anzeige erforderlich ist, können Gebühren anfallen.

Beschreibung der Leistung

Anzeige für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen. Jauche-, Gülle- und Silagesickersaftanlagen (JGS-Anlagen) sind Anlagen zum Lagern und Abfüllen dieser Stoffe. Zu den JGS-Anlagen zählen insbesondere Behälter, Sammelgruben, Festmistlager, Fahrsilos, Güllekeller und –kanäle, Abfüllflächen mit den zugehörigen Rohrleitungen sowie Sicherheitseinrichtungen.

Themenübersicht auf hamburg.de