19 Dienstleistungen gefunden für "Hundeangelegenheit"

Hundehaltung, Anmeldung (nur Welpen ohne Chipnummer)

Wenn Sie einen Hund besitzen, müssen Sie diesen in Hamburg umgehend anmelden, die Anmeldung muss innerhalb von 2 Wochen nach Aufnahme der Hundehaltung bzw. bei Welpen bis zum Alter von 3 Monaten erfolgen. Die Anmeldung Ihres Hundes kann in Ihrem ... weiter

Hundehaltung in Hamburg

Kotbeseitigungspflicht

Wer einen Hund außerhalb des eigenen eingefriedeten Besitztums, in Mehrfamilienhäusern außerhalb der eigenen Wohnung, führt, ist verpflichtet, den Kot des Hundes aufzunehmen und ordnungsgemäß zu entsorgen, soweit dies ... weiter

Hundehaltung, Abmeldung

Die zuständige Behörde ist über den Tod oder die Abgabe des Hundes unter Angabe des Todes- oder Abgabetages und über eine Änderung der Anschrift der Halterin oder des Halters (Wegzug aus Hamburg) innerhalb von zwei ... weiter

Hundehaltung in Hamburg

Hundehaltung, Anleinpflicht für Hunde

Ab 26.01.2006 gilt: Außerhalb des eigenen, eingezäunten Grundstücks müssen alle Hunde angeleint sein, außer in den gekennzeichneten Hundeauslaufzonen. Antrag auf Befreiung von der Anleinpflicht möglich (s. Link). ... weiter

Hundehaltung, Welpen und Junghunde (Hundegesetz)

Die Erlaubnispflicht für gefährliche Hunde gilt uneingeschränkt auch für Welpen und Junghunde. weiter

Hundehaltung, Befreiung vom Leinenzwang

In Hamburg besteht eine allgemeine Anleinpflicht für Hunde. Davon kann befreit werden, wer mit dem Hund bei einem anerkannten Sachverständigen (siehe unter Links) die vorgeschriebene Gehorsamsprüfung abgelegt hat oder wer mit dem ... weiter

Hundehaltung in Hamburg

Hundehaltung, Ummeldung

Ein Hund ist umzumelden, wenn man innerhalb Hamburgs umzieht. Wenn man von außerhalb nach Hamburg zieht, ist es eine Hundeanmeldung (siehe Link). weiter

Hundehaltung in Hamburg

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch