9 Dienstleistungen gefunden für "Wegeaufsicht"

Widmung und Entwidmung von Wegen, Straßen und Plätzen

Eine Widmung ist die Verfügung, durch die eine Straße, ein Weg oder ein Platz zu einem öffentlichen Weg erklärt wird und damit der Allgemeinheit zur Verfügung steht. weiter

Trassenanweisung beantragen

Wenn Sie Leitungen für die öffentliche Versorgung verlegen wollen, benötigen Sie eine Trassenanweisung. weiter

Antrag auf Trassenanweisung BauWeiser Aufgrabeschein

Straßenschaden melden

Melden Sie Schäden an den Verkehrsflächen der Stadt Hamburg der zuständigen Behörde. weiter

Mängelmelder Melde-Michel

Herstellung einer Gehwegüberfahrt beantragen

Die Gehwegüberfahrt dient dazu, ein Grundstück mit Fahrzeugen von der Straße aus gut zu erreichen. Wenn Sie ein Vorhaben planen, für das der Bordstein abgesenkt werden muss, benötigen Sie eine Erlaubnis für die ... weiter

Sondernutzung im öffentlichen Raum beantragen

Baustellenzufahrten auf öffentlichen Flächen

Die Benutzung von öffentlichen Verkehrsflächen (Straßen, Wege oder Plätze) über den Gemeingebrauch hinaus erfordert eine Sondernutzungserlaubnis. Hierzu zählt die Herrichtung von Baustellenzufahrten. weiter

Nutzung von Wegeflächen

Auf öffentlichen Wegen ist zur Wahrung der Verkehrssicherheit im Baustellenbereich die Erstellung, Prüfung oder Genehmigung von Verkehrszeichenplänen sowie eine verkehrs- und wegerechtliche Genehmigung zu beantragen.   Hierfü ... weiter

Verkehrszeichen, Durchführung des Auf- und Abbaus

Die Fachämter Management des Öffentlichen Raums der Bezirksämter sind für den Auf- und Abbau und die Wartung von Verkehrszeichen/Straßenschildern zuständig. weiter

Sondernutzungserlaubnis für private Leitungsverlegung im öffentlichen Raum beantragen

Wenn Sie im öffentlichen Raum unterirdisch Leitungen verlegen wollen und kein Leitungsträger sind, benötigen Sie vorab eine Sondernutzungserlaubnis. weiter

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch