Archiv Längerfristig laufende Projekte

Es gibt auch Projekte mit großer Bedeutung für Kleingärten, die bereits längere Zeit aktuell sind und deren Realisierung sich noch in die Zukunft erstrecken wird.

Impulse für die Stadtentwicklung: der Deckel Stellingen Visualisierung der neuen Kleingärten auf dem Deckel

Längerfristig laufende Projekte

Hamburger Deckel

Überdeckelung der A 7

Der Ausbau der Autobahn A 7 und die Überdeckelung ist eines der größten Verkehrs- und Stadtentwicklungsprojekte der nächsten Jahre. Durch die Verbesserung des Lärmschutzes entlang der A 7, der in Teilen durch die Überdeckelung der Autobahn erreicht wird, ergeben sich neue Impulse und Chancen für die Stadtentwicklung im Hamburger Westen. Auf den Deckeln entstehen neben neuen Grün- und Erholungsflächen sowie Rad- und Fußwegeverbindungen auch Kleingärten. Die ca. 600 Kleingärten, die in den Entwicklungsflächen für Wohnungsbau liegen, werden zu einem großen Teil auf die Deckel verlagert.

Weitere Informationen

Stadtpark Eimsbüttel

Kleingartenpark mit Verdichtung

Der Stadtpark Eimsbüttel ist Teil der Landschaftsachse und ein gutes Beispiel für eine gelungene Mischung aus vielfältigen Nutzungen. Zusammenhängende Freiflächen und Kleingärten wechseln sich ab und werden durch den Tierpark Hagenbeck und eine Sportanlage ergänzt. Entwicklungsziele für die Zukunft bestehen darin, mehr Bewegungsräume zu schaffen, die Eingangssituationen zu den Freiflächen zu verbessern und das Angebot an Naherholungsmöglichkeiten zu erweitern. Daran wird kontinuierlich gearbeitet.

Im Bereich westlich der Högenstraße lassen Erkenntnisse über Bodenverunreinigungen die ursprünglich beabsichtigte Festsetzung von Dauerkleingärten nicht zu. Der Bereich soll daher überwiegend für die weniger empfindliche Freiraumnutzung „Parkanlage“ und für Wohnungsbau entwickelt werden. Der Verlust der Kleingartenparzellen wird nach und nach durch Ersatzland und durch Teilung großer Parzellen in der Nachbarschaft ausgeglichen.

Kontakt

Renate Städtler

Amt für Naturschutz, Grünplanung und Energie


Behörde für Umwelt und Energie
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg

Tel. E-Mail-Adresse

Übersichtskarte

Service