Gesundheitspflege Kinder- und Jugendgesundheitsdienst

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Schulärztlicher Dienst berät in Fragen der Gesundheitspflege Ihrer Kinder.

Seifenblase

Kinder- und Jugendgesundheitsdienst

Herzog-Carl-Friedrich-Platz 1
21031 Hamburg

Der schulärztliche Dienst des Gesundheitsamtes fördert und schützt die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen und berät Eltern in Fragen der Gesundheitspflege ihrer Kinder.

Die Schulärztinnen sind in allen medizinischen Fragen Ansprechpartner der Bergedorfer Schulen. Sie wirken darauf hin, dass Problemlagen frühzeitig erkannt und Fördermaßnahmen baldmöglichst eingeleitet werden. Die Schulärztinnen arbeiten dabei eng mit den Eltern und den Schulen und den anderen sozialen und medizinischen Einrichtungen zusammen.
Das Hamburgische Schulgesetz verpflichtet im § 34 die Schulärzte, alle Schulanfänger in Hamburg zu untersuchen.

Bei den Schuleingangsuntersuchungen wird festgestellt, ob der Entwicklungsstand der Kinder einen guten Start in der Schule zu ermöglicht. Bei der Untersuchung werden

  • die Größe und das Gewicht der Kinder festgestellt,
  • das Hör- und Sehvermögen getestet und
  • eine Untersuchung der körperlichen, motorischen und sprachlichen Entwicklung durchgeführt.

Im Rahmen der Schulärztlichen Untersuchung können fehlende Impfungen nachgeholt oder aufgefrischt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter den folgenden Links:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Kindergesundheit-Info

Hamburgisches Schulgesetz

 

AnsprechpartnerInnen erreichen sie unter den folgenden Rufnummern:

  • 4 29 91 - 2232
  • 4 28 91 - 2223
  • 4 28 91 - 2052
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen