Ein historisches Gebäude in roter Farbe.
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das KörberHaus Treffpunkt für alle Generationen und Kulturen im Herzen Bergedorfs

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das Bezirksamt Bergedorf und die Körber-Stiftung sind die Initiatoren des Projektes KörberHaus und realisieren damit gemeinsam das „Haus für Alle“ im Herzen Bergedorfs.

KörberHaus

Treffpunkt für alle Generationen und Kulturen im Herzen Bergedorfs

Ziel des Hauses ist es, das Engagement für und mit Bergedorf zu fördern, Begegnung und Austausch zu ermöglichen und einen Treffpunkt für alle Generationen und Kulturen zu schaffen. Im Haus arbeiten das Bezirksamt Bergedorf mit dem AWO-Seniorentreff und dem Bezirks-Seniorenbeirat Bergedorf, die Bücherhalle Hamburg, die Hamburger Volkshochschule, die Körber-Stiftung mit den Angeboten für Menschen 50 plus, die SHiP-Stiftung Haus im Park und die Freiwilligenagentur Bergedorf partnerschaftlich zusammen.

Die Partner im KörberHaus bringen unterschiedliche Traditionen und Angebote mit, die zu einem vielfältigen Kultur- und Veranstaltungsprogramm beitragen. Bücher ausleihen, Sprach- und Bewegungskurse besuchen, Beratungs- und Gesellschaftsgebote nutzen oder sich einfach in gemütlicher Atmosphäre mit Freunden treffen – das bietet das KörberHaus für Bergedorf. Für die kulinarischen Genüsse sorgt das Café Schmidtchen KörberHaus.

In der Tradition des Theater Haus im Park eröffnet im KörberHaus das Lichtwark-Theater. Neben einem professionellen Spielbetrieb entsteht hier auch eine Bühne für alle Bergedorfer:innen. Mit dem Studio Lichtwark ziehen der Bergedorfer Musikantenwettstreit und die Bergedorfer Jugendmusiktage ins KörberHaus. Zum Mitmachen sind ein Spielclub und Theaterworkshops geplant. 

Das KörberHaus ist ein offenes Haus: Nicht nur für alle Generationen und Kulturen, sondern auch für alle Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Deshalb ist Barrierefreiheit in der Gestaltung des Hauses und den daran angrenzenden Freiflächen ein wichtiges Ziel, das bei allen Planungen berücksichtigt wurde. Damit wird eine niederschwellige Teilhabe für alle ermöglicht – ein Ziel, das sich auch in dem Rahmenprogramm Integrierte Stadtentwicklung (RISE) widerspiegelt. Das KörberHaus ist Teil des  RISE-Fördergebietes Bergedorf-Süd und trägt als Schlüsselprojekt dazu bei, Beratungs- und Betreuungsangebote im Stadtteil zu erweitern, die soziale und kulturelle Infrastruktur zu verbessern und das Freizeitangebot zu ergänzen.

Die Sprinkenhof GmbH ist als Realisierungsträgerin für den Bau verantwortlich und wird im Herbst 2022 die Flächen an die Mieterinnen und Mieter übergeben. Gemeinsam wird das Körber-Haus Ende 2022 eröffnet.

Weitere Informationen: KörberHaus

Zum KörberHaus-Newsletter anmelden: Newsletter

Kontakt:

Leitung KörberHaus Gemeinschaftsmanagement Kommunikation
Nicole Becker-Kloth
Chrysanderstraße 2d
21029 Hamburg
040 42891-2324
koerberhaus@bergedorf.hamburg.de


KörberHaus Lamellen
​​​​​​​


Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Karte vergrößern

Bezirksamt Bergedorf

Wentorfer Straße 38
21029 Hamburg
Adresse speichern
Telefon:
115
Anzeige
Branchenbuch