Bezirk Bergedorf

Sanierungsarbeiten Veloroute 8

Im Rahmen des Ausbaus der Veloroute 8 werden vom 26.11. bis 17.12.2018 Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn ausgeführt.

Veloroute 8

Die Veloroute 8 ist ein wichtiger Bestandteil des Hamburger Fahrradroutennetzes, für dessen kontinuierlichen Ausbau mit dem „Bündnis für den Radverkehr“ die Grundlage geschaffen wurde. In diesem Rahmen wird das Teilstück der Fahrbahn von der Straße Am Langberg bis Lohbrügger Landstraße saniert. Die Veloroute 8 verläuft nach der Unterführung der B5 weiter auf der Straße Am Langberg, tangiert den Knoten B5/Havigshorster Weg und biegt an der Kehre der Straße ab, um weiter entlang der Straße An der Kreisbahn auf einem separaten Geh-und Radweg bis zur Bezirksgrenze nach Mitte geführt zu werden.

Anlass der Planung ist der schlechte Zustand der bituminösen Befestigung. Auf einer Länge von 250 Metern erhält die Asphaltfläche einen neuen Deckenüberzug.  Auf der Süd- und Nordseite werden Tiefborde als Abgrenzung zur Böschung neu eingebaut. Der seitliche Grünstreifen wird neu gestaltet und mit Oberboden angedeckt. Die vorhandene Entwässerung (Betonmulden, Schächte und Einläufe) wird reguliert und teilweise erneuert.

Zur Durchführung der Sanierungsarbeiten ist es notwendig, dass der betroffene Abschnitt ab Montag, den 26.11.2018 bis einschließlich Montag, den 17.12.2018 voll gesperrt wird. Während dieser Zeit kann hier kein Fuß- und Radverkehr stattfinden. Dieser wird sicher über eine Umleitungsstrecke geleitet.

Die Arbeiten sind mit dem zuständigen Polizeikomissariat 43 abgesprochen. Gemeinsam mit der bauausführenden Firma wird weiterhin alles daran gesetzt, Beeinträchtigungen im Verkehrsablauf auf das unvermeidbare Maß zu beschränken.

Weitere Informationen zum Thema Radverkehr in Hamburg sowie das „Bündnis für den Radverkehr“ finden Sie unter www.hamburg.de/radverkehr.