Ein historisches Gebäude in roter Farbe.
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Sanierungsarbeiten Standesamt Bergedorf zieht vorübergehend um

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das historische Gebäude des Standesamtes an der Wentorfer Straße 30, das bei Hochzeitspaaren über die Bezirksgrenzen hinaus beliebt ist, ist dringend renovierungsbedürftig. Aufgrund der umfangreichen Sanierungsarbeiten wird das Standesamt im Frühjahr 2024 vorübergehend umziehen.

Historische gelbe Villa mit weißen Fensterrahmen und grünen Fensterladen

Neuer Standort ab Frühjahr

Voraussichtlich ab März 2024 wird das Standesamt im Begegnungszentrum im Park (Gräpelweg 8) zu finden sein. Sämtliche Dienstleistungen werden dann in gewohnter Qualität in den neuen Räumlichkeiten angeboten.

Bezirksamtsleiterin Cornelia Schmidt-Hoffmann: „Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dem Haus im Park eine gute Übergangslösung für alle Beteiligten gefunden haben. Ebenso wie in unserem historischen Standesamt, bieten die neuen Räumlichkeiten eine schöne Umgebung für unvergessliche Hochzeitsmomente.“

Das Standesamt soll nach Abschluss der Bauarbeiten voraussichtlich Ende 2026 wieder in das Gebäude an der Wentorfer Straße 30 zurückziehen.

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Karte vergrößern

Bezirksamt Bergedorf

Wentorfer Straße 38
21029 Hamburg
Adresse speichern
Telefon:
115
Anzeige
Branchenbuch