Bezirk Bergedorf

Öffentliche Veranstaltung Entwicklungskonzept Bergedorf

Auftaktveranstaltung am 22.08.

Entwicklungskonzept Bergedorf

Bergedorf verändert sich. Wohnbebauung, Verkehrsentwicklung, soziale Infrastruktur und Gewerbeansiedlung sind nur einige der brennenden Themen, mit denen sich der Bezirk intensiv beschäftigt. Um die Entwicklung aus möglichst vielen Perspektiven zu betrachten und mit Bedacht voran zu treiben, erarbeiten die Fachabteilungen des Bezirksamtes unterstützt durch die Büros Urban Catalyst und yellow z in den nächsten 18 Monaten ein Entwicklungskonzept für das Bergedorf der Zukunft. Dabei darf selbstverständlich auch die Perspektive der Bergedorferinnen und Bergedorfer nicht fehlen und gerne möchten wir hierbei auch die Sicht der Jugendlichen mit aufnehmen. Wir laden Sie daher dazu ein, sich im gesamten Prozess bei verschiedenen Veranstaltungen einzubringen.

Der Startschuss fällt am 22.08. im Zeighaus der Stadtteilschule Bergedorf, Ladenbeker Weg 13, 21033 Hamburg. Bei dieser Auftaktveranstaltung informieren wir Sie detailliert über die Ziele des Entwicklungskonzeptes sowie über den Prozess, der in den nächsten 18 Monaten durchlaufen wird. In kurzen Diskussionsrunden werden erste Themenkomplexe mit verschiedenen Akteuren diskutiert. Natürlich gibt es auch Raum für den Austausch bei Snacks und Getränken. Beginn ist um 18 Uhr, Einlass bereits ab 17:15 Uhr.

Kommen Sie dazu und seien Sie von Beginn an dabei, wenn Bergedorf sich für die Zukunft aufstellt!

Darüber hinaus haben Sie vom 22.08. - 19.09. die Möglichkeit, Ihre Meinung online einzubringen.

​​​​​​​Ansprechpartnerin:
Juliane Hildebrandt
Telefon 040 428 91-4513
Mail juliane.hildebrandt@bergedorf.hamburg.de