Beschwerdetelefon Pflege Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Fragezeichen Wir haben für Sie häufig gestellte Fragen zum Beschwerdetelefon Pflege zusammengestellt - und beantwortet. Sollten Sie Ihre Fragen oder die Antworten auf Ihre Fragen hier nicht finden, schicken Sie uns bitte eine E-Mail.

Ist Ihre Frage von allgemeinem Interesse, wird sie in diesen Bereich übernommen, ansonsten nehmen wir persönlich Kontakt mit Ihnen auf.

Was kostet die Beschwerde?

Die Beratung und Unterstützung ist kostenfrei.

Wer kann sich beschweren?

Das Beschwerdetelefon Pflege ist eine Anlaufstelle für

  • pflegebedürftige Menschen
  • ihre Angehörigen
  • rechtliche Betreuer
  • Bekannte, Nachbarn
  • Pflegekräfte

Die pflegebedürftige Person sollte in Hamburg wohnen.

Was machen Sie mit meiner Beschwerde?

Ob wir Ihre Beschwerde weiterleiten, hängt vom konkreten Fall ab. Grundsätzlich ist dabei Ihr Wunsch nach der Beratung maßgeblich. Handelt es sich bei Ihrer Beschwerde aber um die Schilderung von gravierenden Pflegemissständen, die eine Gefährdung der pflegebedürftigen Menschen oder der Pflegepersonen als wahrscheinlich erscheinen lassen, wird das Beschwerdetelefon Pflege auch gegen Ihren Wunsch tätig. In diesem Fall informiert das Beschwerdetelefon Pflege parallel die Wohn-Pflege-Aufsicht des Hamburger Bezirkes und die Pflegekasse schriftlich über den Sachstand.

Weitere Informationen

Charta