Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Mehrsprachige Version Ich sorge vor!

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Diese Broschüre bietet Informationen zu den Themen Vorsorgevollmachten und rechtliche Betreuung in mehreren Sprachen.

Ich sorge vor! Mehrsprachige Broschüre

Titelblatt der Broschüre "Ich sorge vor!" - Mehrsprachige Version

Durch Krankheit, Behinderung oder einen Unfall können Menschen unvermittelt in eine Situation kommen, in der sie nicht mehr für sich selbst entscheiden können.

Nur wer rechtzeitig vorsorgt kann im Fall der Fälle sicher sein, dass eine Person des Vertrauens rechtlich wirksame Entscheidungen treffen kann.

Diese Broschüre enthält Kurzinformationen zu den Themen Vorsorgevollmachten und rechtliche Betreuung in deutscher, englischer, französischer, türkischer und russischer Sprache sowie Textbeispiele.

Die Broschüre steht unten als Download zur Verfügung. Sie ist beim Bezirksamt Altona, Fachamt für Hilfen nach dem Betreuungsgesetz (Kontaktdaten siehe oben rechts) erhältlich. Beratung erhalten Sie bei den Hamburger Betreuungsvereinen.

Mehr Informationen

Die Sozialbehörde hat auch eine  deutschsprachige Version der Broschüre "Ich sorge vor!" herausgegeben.

Ausführliche Informationen zum Thema "Rechtliche Betreuung" finden Sie unter www.hamburg.de/betreuungsrechtBitte beachten Sie auch die Broschüren "Wegweiser Betreuungsrecht" und "Ratgeber für Bevollmächtigte".

Fachamt Hilfen nach dem Betreuungsgesetz (Betreuungsbehörde)

Karte vergrößern

Holger Kersten

Fachamtsleitung

Fachamt für Hilfen nach dem Betreuungsgesetz
Winterhuder Weg 31
22085 Hamburg
Adresse speichern

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen