Lehrgänge Auffrischungskurse für Hygienefachkräfte

Auffrischungskurse für Hygienefachkräfte

Die Auffrischungskurse werden am Institut für Hygiene und Umwelt in Anlehnung an die Hamburger Fortbildungs- und Prüfungsordnung für Hygienefachkräfte und die Empfehlungen des Robert Koch-Institutes durchgeführt. Hierbei handelt es sich um ein- oder zweiwöchige Blockkurse. Gelehrt wird im Normalfall montags bis donnerstags im Zeitraum von 9 bis 17 Uhr, freitags von 9 bis 15 Uhr, in erster Linie in den Räumlichkeiten des Instituts für Hygiene und Umwelt in Hamburg-Rothenburgsort.

Wir bieten Kurse zu folgenden Themen an:

  • Mikrobiologie
  • Allgemeine Hygiene
  • Technische Hygiene
  • Krankenhausbetriebsorganisation
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen

Teilnahmevoraussetzungen

Unsere Auffrischungskurse richten sich in erster Linie an bereits tätige Hygienefachkräfte. Die Kurse stehen jedoch auch interessierten Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger/innen oder (Kinder-)Krankenschwestern und (Kinder-)Krankenpflegern ohne Weiterbildung zur Hygienefachkraft offen und können gegebenenfalls auf eine spätere Weiterbildung angerechnet werden, wenn zum Zeitpunkt der Kursteilnahme die Teilnahmevoraussetzungen für die Gesamtweiterbildung bereits erfüllt waren.

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühr entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular. Über Förderungsmöglichkeiten beraten die zuständigen Stellen. Die Gebühr schließt sämtliche Seminarunterlagen, Unterrichts- und Labormaterialien sowie diverse Exkursionen und Begehungen ein.

Zertifikat

Voraussetzungen für die Erteilung der abschließenden Kursbescheinigung ist die regelmäßige Teilnahme am Unterricht (maximal zehn Prozent Fehlzeiten).

Kontakt

Abteilung Hygiene (Ausbildung)

Institut für Hygiene und Umwelt
Marckmannstraße 129a
20539 Hamburg
Adresse speichern

Aus- und Fortbildung im Institut