Infektionskrankheiten Diphtherie

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Informationen zur Erkrankung

Diphtherie

Diphtherie wurde früher "Würgeengel der Kinder" genannt. Die Erkrankung führt zu einem dicken Belag im Rachen und kann zu Atemproblemen, Lähmungen, Herzversagen und sogar Tod führen. Diese lebensbedrohliche bakterielle Infektionskrankheit wird vorwiegend durch dichten Kontakt oder Tröpfcheninfektion mit der Atemluft übertragen. Die Behandlung erfolgt mit einem Antibiotikum. Eine hohe Impfbeteiligung hat die Diphtherie in Deutschland bis auf wenige Einzelfälle zurückgedrängt. Da die Diphtherie aber weltweit in verschiedenen Regionen gehäuft auftritt, ist die Gefahr der Einschleppung auch für Deutschland jederzeit gegeben.

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kontakt

Institut für Hygiene und Umwelt
Zentrum für Impfmedizin

Öffnungszeiten

Aus gegebenen Anlass ist das Impfzentrum bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. 

Servicetelefon:
Tel.: 040 / 42845- 4420 oder per E-Mail:  impfzentrum@hu.hamburg.de mit Angabe der Telefonnummer, zwecks Rückruf

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei zugänglich

HU

Institut für Hygiene und Umwelt