Symbol

Infektionskrankheiten Hepatitis B

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Symbol
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Informationen zur Erkrankung

Hepatitis B

Hepatitis B ist eine Viruserkrankung, die zu einer akuten Erkrankung mit Appetitverlust, Durchfall, Erbrechen, Müdigkeit, Gelbsucht, Muskel- und Gelenkschmerzen führen kann. Langfristig kann eine Infektion mit Hepatitis-B-Viren, die oft unbemerkt bleibt, zu einer chronischen Leberentzündung mit den Folgen der Leberschrumpfung (Zirrhose), Leberkrebs und Tod führen. Vor allem bei Infektionen im Kindesalter kann es zu der langfristig fortschreitenden Erkrankung kommen. Hauptübertragungsweg ist der ungeschützte Geschlechtsverkehr. Es kann auch zur Übertragung bei der Geburt von der Mutter aufs Kind kommen. Andere Übertragungswege sind Nadeltausch beim i.v. Drogenkonsum, selten enger Alltagskontakt in der Familie, Schule oder Kindergarten. Auch Maßnahmen wie Ohrlochstechen, Piercing und Tätowieren können zur Infektion führen, wenn die Hygiene nicht einwandfrei ist. Eine Heilung mit Medikamenten ist nicht möglich. Bei der chronischen Form gibt es Medikamente, die manchmal die Virusvermehrung vermindern und ein Fortschreiten der Leberzerstörung aufhalten können.
Die Schutzimpfung schützt vor Hepatitis B und damit auch vor Leberkrebs infolge der Infektion. Jugendliche und Kinder, die nicht als Kleinkinder geimpft wurden, können die Impfung später nachholen. Die Impfung gegen Hepatitis B kann gleichzeitig mit anderen Impfungen durchgeführt werden.

Symbol
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kontakt

Institut für Hygiene und Umwelt
Zentrum für Impfmedizin

Öffnungszeiten

Aus gegebenen Anlass ist das Impfzentrum bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. 

Servicetelefon:
Tel.: 040 / 42845- 4420 oder per E-Mail:  impfzentrum@hu.hamburg.de mit Angabe der Telefonnummer, zwecks Rückruf

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei zugänglich

HU

Institut für Hygiene und Umwelt