Verbraucherschutz Lebensmittelüberwachung in Hamburg

Übersicht und Beschreibung der beteiligten Überwachungsorgane

Lebensmittelüberwachung in Hamburg

Amtliche Lebensmittelüberwachung in Hamburg - Struktur und Aufgaben Amtliche Lebensmittel-überwachung in Hamburg - Struktur und Aufgaben
In Hamburg ist die Lebensmittelüberwachung der Behörde für Gesundheit und Verbrauchschutz (BGV) zugeordnet. Die BGV koordiniert die Aufgaben der Lebensmittelüberwachung und übt die Fachaufsicht über die ihr unterstellten, beteiligten Überwachungsbehörden und -einrichtungen aus.

Handelskontrollen

Betriebe, die Lebensmittel, Bedarfsgegenstände oder kosmetische Mittel herstellen, verarbeiten oder verkaufen, werden regelmäßig kontrolliert. In Hamburg wird diese Aufgabe von den Verbraucherschutzämtern der Bezirke wahrgenommen. Deren Lebensmittelkontrolleure und Amtstierärzte sind befugt, Maßnahmen anzuordnen sowie Proben zu entnehmen, die sie zur Analyse und Begutachtung ins Labor schicken.

Auch viele Waren, die über Hamburg in die EU eingeführt werden, unterliegen vor dem Import einer stichprobenartigen Kontrolle. Die Mitarbeiter des Veterinär- und Einfuhramt (und manchmal die Kollegen vom Zoll) entnehmen bei ihren Kontrollen im Hafen und am Flughafen auch Proben und veranlassen deren Laboruntersuchung.

Die Häufigkeit von Kontrollen und Probenahmen hängt vor allem davon ab, welche möglichen Risiken von den Waren ausgehen. Die Art der Probenahme ist dabei vom Gesetzgeber vorgegeben, um standardisierte und gerichtsfeste Daten zu erlangen.

Laboruntersuchungen

Die von den Bezirken und an den Grenzen entnommenen Warenproben werden ins Institut für Hygiene und Umwelt gebracht. Je nach Fragestellung und Warentyp führen die Sachverständigen im Labor maßgeschneiderte Analysen und Begutachtungen durch.

Verstößt ein Unternehmen gegen bestehende Vorschriften, werden die Produkte beanstandet. Wenn die Gesundheit der Verbraucher gefährdet ist, werden die Produkte besonders schnell aus dem Handel entfernt.

Verbraucherschutz

Kontakt

Friedrich Liebig

Bereichsleiter Lebensmittelsicherheit und Zoonosen

Institut für Hygiene und Umwelt
Marckmannstraße 129a
20539 Hamburg
Adresse speichern

Service

HU

Institut für Hygiene und Umwelt