Bildungskiez

Hamburger Bildungskiez 2019 Weiterbildungsmesse Hamburg

Weiterbildung Hamburg e. V. präsentiert am 5. September 2019 die zehnte Weiterbildungsmesse "Hamburger Bildungskiez". Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich bei den ausstellenden Weiterbildungseinrichtungen über Angebot und Fördermöglichkeiten. 

Informatives Arrangement auf Stehtisch, im Hintergrund Besucher

Bildungskiez

Museum der Arbeit

Kontakt

Karte vergrößern

Öffnungszeiten

  • So:10:00 - 18:00

Termin(e)

5. September 2019

Eintrittspreise

Der Eintritt zur Messe ist frei

Öffnungszeiten

12 bis 18 Uhr

E-Mail und Telefon

veranstaltungen@weiterbildung-hamburg.net; 040 25319881

Barrierefreiheit

  • Behindertenparkplätze vorhanden
  • Barrierefrei zugänglich

Eingang zum Museum
Stufenloser Eingang ins Museum der Arbeit

Parkplätze
Der Behindertenparkplatz liegt hinter der “Alten Fabrik”, die Zufahrt erfolgt über die Maurienstraße.

Garderobe
Die Garderobe befindet sich im Erdgeschoss an der Kasse.

Aufzug
Ein geräumiger Aufzug in der “Neuen Fabrik” bietet Zugang in alle Ausstellungsetagen. Er besitzt ein visuelles Notrufsystem für sprach- und hörgeschädigte Besucher.

Mitnahme von Assistenzhunden
Ausgewiesene Assistenzhunde dürfen als Begleiter mit in die Ausstellung genommen werden.

Toiletten
Eine behindertengerechte Toilette ist im Erdgeschoss vorhanden.

​​​​​​​

Weiterbildungsmesse im Museum der Arbeit

Informationen austauschen, Angebote sondieren, Kontakte knüpfen: Am 5. September 2019 findet zum zehnten Mal von 12 bis 18 Uhr die Weiterbildungsmesse „Hamburger Bildungskiez“ statt. Einen Tag lang haben um-, aus- und wiedereinsteigende Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen und andere Interessierte im Museum der Arbeit die Gelegenheit, bis zu 60 Hamburger Weiterbildungseinrichtungen kennen zu lernen und mit den Ausstellenden ins Gespräch zu kommen.

Mit dabei sind unter anderem das Berufsfortbildungswerk des DGB, die Grone Schulen, die WBS Training AG, das TÜV Nord Technisches Schulungszentrum, das Colón Fremdsprachen-Institut, das Bildungsnetz Hamburg für Menschen mit Behinderung Arbeitsstelle für wissenschaftliche  Weiterbildung der Uni Hamburg, die Heinze Akademie KG, die Hamburg Media School, die HKBiS Handelskammer Hamburg Bildungs-Service gGmbH und das Staatliche Abendgymnasium mit Abendreal- und Abendhauptschule St. Georg. 

Die Weiterbildungseinrichtungen bieten Weiterbildungen, Fortbildungen und Umschulungen in ganz unterschiedlichen Bereichen an. Technische Berufe sind genauso vertreten wie Bürokaufleute oder Medienberufe. Die Ausstellenden beantworten gerne Ihre Fragen zu Bildungsangebot, Lernformen und Fördermöglichkeiten. 

Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich über Ihren beruflichen Wiedereinstieg oder Ihr berufliches Weiterkommen!

Wir wünschen Ihnen einen interessanten Tag! 

Weitere Informationen: Bildungskiez Hamburg


Messen Hamburg

hamburg.de empfiehlt