Billstedt Center Einkaufen in Hamburgs Südosten

Das Shopping-Center liegt im Süden Billstedts und ist ein beliebtes Einkaufsziel für den Hamburger Südosten. Täglich kaufen hier rund 40.000 Menschen in 120 Geschäften, Restaurants und Cafés ein. Bis 2017 eröffnen 13 neue Shops darunter auch der Textildiscounter Primark, der hier fortan seine erste Filiale in Hamburg betreibt. 

1 / 1

Billstedt Center - Einkaufszentrum in Hamburg Billstedt

Billstedt Center

Adresse
Möllner Landstraße 13, 22111 Hamburg
Telefon
040 73090800
Geschäfte
Montag bis Samstag: 9:30 bis 20 Uhr
Parkhaus
Montag bis Samstag: 7:45 bis 20:30 Uhr

Alles unter einem Dach: 120 Shops auf zwei Etagen

Das Billstedt Center ist das größte Shopping-Center in Hamburgs Südosten. Auf einer Einkaufsfläche von 40.000 Quadratmetern und zwei Verkaufsebenen finden Besucher alles, was das Herz begehrt. Ob Mode, Schmuck, Schuhe, Schreibwaren, Accessoires, Sportartikel oder Tierbedarf- wer im Billstedt Center einkaufen geht, findet alles unter einem Dach und muss keine weiten Wege auf sich nehmen. Mit Geschäften wie C&A, H&M, Takko, New Yorker, Ernsting's Family und Euroshop kann man das Shoppingangebot als überwiegend günstig einschätzen. Echte Besuchermagneten sind die Filialen von TK Maxx, Reno und Deichmann. Zu den Shopping-Highlights im Modebereich zählen der Herrenausstatter Engbers und Event mit Mode für festliche Anlässe. Wer neue elektrische Geräte benötigt, wird bei Media Markt fündig. 

Drogerien und Dienstleister vom Reisebüro bis zum Schuhmacher runden das Shopping-Angebot ab. 

Lebensmittel und Gastronomie im Billstedt Center

Wer nur seinen täglichen Einkauf erledigen möchte, hat die Auswahl zwischen einem großen REWE-Supermarkt und dem Lebensmittel-Discounter Penny. Mehrere Bäckereien bieten frisches Brot und leckeren Kuchen. Außerdem verfügt das Center über einen Metzgerladen und ein Geschäft mit südländischen Spezialitäten. 

Das gastronomische Angebot erstreckt sich über beide Etagen. Asiatische Spezialitäten, Burger, Baguette, Döner und Fisch sowie Eis, Kaffee und Kuchen bieten für jeden Geschmack etwas. 

Primark und 12 weitere neue Shops

Bis Frühjahr 2017 entstehen auf den Flächen der ehemaligen Karstadt-Filiale 13 neue Shops. So wird im Winter 2016 beispielsweise Primark seinen ersten Standort hier eröffnen. Das irische Modeunternehmen spricht mit seinen günstigen Preisen vor allem ein junges Publikum an. Ein Sporthaus und weitere Modegeschäfte sind bis 2017 in Planung. 

Anfahrt und Parken

Das Billstedt-Center ist sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Vom Hauptbahnhof sind es rund 15 Minuten mit der U-Bahn bis zur Haltestelle Billstedt. 10 Buslinien fahren den ZOB Billstedt vor dem Billstedt Center an. Über die Bergedorfer Landstraße (B5) ist das Einkaufszentrum auch mit dem Auto gut angebunden. Autofahrern stehen zwei Parkhäuser mit 1500 Parkplätzen zur Verfügung. 

Finden Sie jetzt Ihre Sportartikel mit den Intersport Rabattcodes.

Shopping-Tipps

Einkaufen in Hamburgs Südosten
Das Shopping-Center liegt im Süden Billstedts und ist ein beliebtes Einkaufsziel für den Hamburger Südosten. Täglich kaufen hier rund 40.000 Menschen in 120 Geschäften, Restaurants und Cafés ein. Bis 2017 eröffnen 13 neue Shops darunter auch der Textildiscounter Primark, der hier fortan seine erste Filiale in Hamburg betreibt. 
https://www.hamburg.de/image/4962418/1x1/150/150/a1166d2c80cab9c04232bd1d8d352e34/TS/bch-031-018.jpg
20181017 17:44:11