Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Neubau geplant Ergebnisse Fachtagung neue Jugendanstalt Hamburg

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

„Bauliche und konzeptionelle Ausgestaltung der Jugendanstalt Billwerder“: So hieß die Fachtagung für Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Wissenschaft, Politik und Praxis. Sie bildete den Auftakt zu konkreten Planungen für den Neubau der Jugendanstalt, der neben der JVA Billwerder empfohlen wird. Ganz konkret wurde es bereits beim Namen: Um die Unabhängigkeit der neuen Anstalt gegenüber der bestehenden JVA zu unterstreichen, soll sie Jugendanstalt Hamburg heißen.

Ergebnisse Fachtagung neue Jugendanstalt Hamburg

Zur Eröffnung der Fachtagung am 20. September 2018 skizzierte der ehemalige Justizsenator Dr. Till Steffen die komfortable Situation: "Wir müssen uns nicht die Frage stellen: Was finden wir vor und was können wir damit anfangen? Wir dürfen uns fragen: Was genau wollen wir und wie müssen wir bauen, um dieses Ziel zu erreichen?"

In sechs Workshops wurden verschiedene Themenfelder des Jugendvollzugs diskutiert, unter anderem Gewalt- und Extremismusprävention, gezielte Behandlungsangebote sowie arbeitsmarktorientierte Angebote.

Die Ergebnisse der Workshops finden Sie nachstehend als Download:

Themenübersicht auf hamburg.de

Arzt. Aber anders.

Wie werden Gefangene in den JVAs medizinisch betreut? Wer sind die Ärzte "hinter Gittern" und wie sieht ihr Alltag aus? Mit diesen Fragen befasst sich das Video "ARZT. ABER ANDERS: Maren Dix und Sabine Jägemann". 

Weitere Infos zu diesem Tätigkeitsfeld und anderen Stellen der Ärzte im öffentlichen Dienst inklusive der Stellenangebote finden Sie auf:

https://www.hamburg.de/aerzte/

VIDEO: Der Beruf "Arzt" im Vollzug


Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen