Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Untersuchungshaftanstalt Strafgefangener im Krankenhaus des Justizvollzugs verstorben

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Strafgefangener im Krankenhaus des Justizvollzugs verstorben

Im Zentralkrankenhaus der Untersuchungshaftanstalt ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, den 3. Oktober, ein 55-jähriger Strafgefangener der Justizvollzugsanstalt Fuhlsbüttel verstorben. Er erlag seinem schweren Krebsleiden. Behandlungen im Universitätsklinikum Eppendorf und im Zentralkrankenhaus der Untersuchungshaftanstalt blieben leider erfolglos.

Der Leichnam wurde – wie in solchen Fällen üblich – zur Obduktion in das Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Eppendorf übergeführt.

Nils W. befand sich seit Januar 2013 wegen eines Betäubungsmitteldeliktes in Strafhaft. 

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen