Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Behörde für Justiz und Verbraucherschutz Franziska Hoppermann wird Leiterin des Zentralamts

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Es ist ein Wechsel in einer Top-Position der Behörde für Justiz und Verbraucherschutz: Franziska Hoppermann leitet ab April 2021 das Zentralamt, das für Haushalt, Verwaltung, Personal und IT der Behörde sowie die Justizkasse zuständig ist. Zudem wickelt das Amt die Bestellung von Corona-relevanten Liefer- und Dienstleistungen für die Freie und Hansestadt ab. Franziska Hoppermann folgt auf Dörte Liebrecht, die nach dreijähriger Tätigkeit nun die Leitung des Zentralamts der Sozialbehörde übernimmt.

Eine Frau in Blaser steht vor einem weißen Hintergrund.

BJV: Franziska Hoppermann wird Leiterin des Zentralamts

Franziska Hoppermann leitet seit drei Jahren die Abteilung Verwaltung im Zentralamt. Zu diesem Bereich gehören unter anderem die Ressourcen- und Beteiligungssteuerung sowie sämtliche Verwaltungsthemen bis hin zu Bauprojekten und der zentralen Vergabestelle. Mit knapp 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortet Franziska Hoppermann damit bereits heute einen der größten Verwaltungsbereiche innerhalb der Behörde.

Justiz- und Verbraucherschutzsenatorin Anna Gallina sagt: "Franziska Hoppermann kennt die Strukturen und Abläufe im Zentralamt, die vielen engagierten Kolleginnen und Kollegen sowie die Stärken und Herausforderungen sehr gut. Gerade in der Pandemie hat sie mit ihrem Team viel für die Stadt bewegt. Sie ist auf allen Ebenen mit den wichtigsten Akteuren auch in der Justiz vernetzt. Sie wird deshalb auch das Zentralamt sehr gut führen, Akzente setzen und die Behörde als Ganzes weiter voranbringen."

Dörte Liebrecht wurde am vergangenen Freitag verabschiedet. Sie leitete das Zentralamt drei Jahre lang und verantwortete damit die Bereiche Haushalt, Verwaltung, Personal, IT und Digitalisierung sowie das Projektmanagementoffice und die Justizkasse. In dieser Zeit trieb sie mehrere Projekte, Personalveränderungen und die Digitalisierung voran. Sie ist künftig als Leiterin des Zentralamts der Sozialbehörde tätig.

Gallina: "Mit Dörte Liebrecht verlässt uns eine hochqualifizierte und geschätzte Amtsleiterin, die auch immer ein offenes Ohr für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatte. Damit hat sie in der Leitung des wichtigen Zentralamtes, in der man mit einer großen Bandbreite an Themen konfrontiert wird, überzeugt. Sie hat viele Vorhaben angestoßen und engagiert vorangetrieben. Ich danke ihr für diesen Einsatz und das gegenseitige Vertrauen und wünsche ihr eine weiterhin glückliche Hand in der Sozialbehörde."

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Christine Osterland

Pressesprecherin

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Justiz und Verbraucherschutz
Pressestelle
Drehbahn 36
20354 Hamburg
Adresse speichern
Anzeige
Branchenbuch