Internationaler Top-Journalismus Internationale Medienwoche in Hamburg

Vom 23. bis 27. September 2019 setzen sich gleich drei Spitzen-Events mit der Zukunft des Journalismus auseinander. Hamburg erwartet rund 1.500 Journalisten aus aller Welt.
 

Internationale Medienwoche in Hamburg

Global Investigative Journalism Conference (GIJC) 25.– 29. September 2019

Die GIJC zählt mit rund 1.200 Investigativjournalisten zu den wichtigsten internationalen Journalismus-Tagungen. Sie ist immer wieder Ausgangspunkt für bedeutende grenzüberschreitende Recherchekooperationen. Internationale Experten sprechen unter anderem zu Informations- und Pressefreiheit, Medienrecht, Gründertum und Netzwerksicherheit. 
Weitere Informationen: gijc2019.org

Scoopcamp am 25. September 2019

Das Scoopcamp ist eine nationale Leitveranstaltung zum Thema „Digitaler Journalismus“, veranstaltet von nextMedia.Hamburg und dpa. Rund 300 Experten, Journalisten und Entwickler diskutieren unter dem Dachthema „New Storytelling“ die Zukunft des Journalismus. 
Weitere Informationen: scoopcamp.de

International News Media Association (INMA) Innovation Week 23. bis 27. September 2019

Zur INMA Innovation Week werden mehrere Hundert Medienentscheider in Hamburg erwartet. Die Veranstaltung ist eine europäische Medienkonferenz, bietet ein lokales Lesersymposium und eine German Media Study Tour.
Weitere Informationen: www.inma.org/modules/event/2019MediaInnovationWeek

Senatsveranstaltung