Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Denkmalschutz Hamburger Denkmalrat

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:
Grundschule St. Nikolai Grundschule St. Nikolai, Robert-Koch-Straße (Eppendorf), Freifläche und Klassenraum

Der Denkmalrat ist ein Beirat der Kulturbehörde

Denkmalrat Hamburg: Zusammensetzung und Amtszeit


Der aus 12 Personen bestehende Denkmalrat ist als unabhängiger sachverständiger Beirat der Behörde für Kultur und Medien für die Zwecke des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege beigeordnet. Die Mitglieder des Denkmalrates sind auf Vorschlag der Behörde für Kultur und Medien vom Senat zu ernennen.

Der Denkmalrat setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern der Fachgebiete der Denkmalpflege, Geschichte und Architektur sowie aus in der Sache engagierten Bürgern und Institutionen der Freien und Hansestadt Hamburg zusammen. Die Amtszeit des Denkmalrates beträgt drei Jahre.

Das Denkmalschutzgesetz sieht vor, dass der Senat alle zwei Jahre der Bürgerschaft über die Arbeit des Denkmalrates zu Denkmalschutz und Denkmalpflege berichtet. Die Beschlüsse und Stellungnahmen des Denkmalrates werden hier auf der Internetseite der Behörde für Kultur und Medien veröffentlicht. Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Behörde für Kultur und Medien/des Denkmalschutzamtes wieder.

Kontakt zum Denkmalrat
Prof. Anna Zülch
Vorsitzende des Denkmalrates

Z - Architektin
Oberstrasse 84
20149 Hamburg
Telefon: 040 822 412 66
E-Mail: info@buz-architekten.de

Ute Militzer-Krieger
Geschäftsführerin des Denkmalrates

Denkmalschutzamt
Große Bleichen 30
20354 Hamburg
Telefon: (040) 428 24-714
Telefax: (040) 4279 24700
E-Mail: ute.militzer-krieger@bkm.hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch