Denkmaltage Tag des offenen Denkmals® 2020 vom 11. bis 13. September in Hamburg

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.

Tag des offenen Denkmals® 2020 vom 11. bis 13. September in Hamburg

Unter dem Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ findet vom 11. bis 13. September 2020 der Tag des offenen Denkmals in Hamburg statt. Dabei soll auch auf das 100-jährige Bestehen des Hamburger Denkmalschutzgesetzes Bezug genommen werden, mit dem der öffentliche Schutz von Denkmälern seinen Anfang nahm. 

Der Denkmaltag findet jedes Jahr unter einem anderen Motto statt. Dieses Jahr steht bundesweit die Frage der Nachhaltigkeit in der Denkmalpflege im Mittelpunkt. Die Themenschwerpunkte sind dabei vielfältig, beispielsweise die Bauweise, die Nutzungsmöglichkeiten oder die Anpassungs-, Reparatur- und Erhaltungsfähigkeit von Denkmälern als materielle und kulturelle Ressource.

Das jährliche Informationstreffen für Denkmaleigentümer und - eigentümerinnen sowie Nutzer und Nutzerinnen, die am Tag des offenen Denkmals Einblicke in ihre Denkmäler geben möchten, fand in diesem Jahr am 22. Januar in der Hauptkirche St. Jacobi statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung ging der Landeskonservator Andreas Kellner in seinem Grußwort vertieft auf den aktuellen Aspekt der Nachhaltigkeit in der Denkmalpflege ein. 

Der Tag des offenen Denkmals soll wieder ein abwechslungsreiches Programm aus Rundgängen, Vorträgen sowie Kultur- und Familienangeboten bieten. Auch viele Baudenkmäler, die normalerweise nicht öffentlich zugänglich sind, öffnen an diesem Tag ihre Türen für Besucherinnen und Besucher. Führungen, Besichtigungen und andere kostenfreie Angebote zum Denkmaltag können bei der Stiftung Denkmalpflege Hamburg angemeldet werden. Das Anmeldeformular für den Hamburger Tag des offenen Denkmals steht unter www.denkmalstiftung.de/denkmaltag zum Download bereit.

Verbindlicher Anmeldeschluss für die Aufnahme in das gedruckte Hamburger Programmheft ist der 15. April 2020.

Bei Fragen zur Anmeldung helfen Sonja Steinhoff und Stephanie Heinemann von der Stiftung Denkmalpflege Hamburg gerne weiter: Telefon: 040 34 42 93, E-Mail: denkmaltag@denkmalstiftung.de.

In Hamburg wird die Veranstaltung gemeinsam von der Stiftung Denkmalpflege Hamburg und dem Denkmalschutzamt organisiert. Bundesweit wird der Denkmaltag von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz koordiniert. Er steht als Teil der „European Heritage Days“ unter der Schirmherrschaft des Europarats und findet europaweit im September statt.


Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen