Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Publikation Förderer gesucht: Buch zur Baugeschichte von St. Katharinen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Förderer gesucht: Ein Buch zur Baugeschichte von St. Katharinen

Die zahlreichen neuen Erkenntnisse zur Baugeschichte von St. Katharinen wird das Denkmalschutzamt in einer Publikation vorstellen, für die aktuell Förderer gesucht werden: Über die erste Kirche um 1250, den Neubau um 1370 bis 1450, den Umbau des Turmes um 1430-1450, die Aufstockungen des Turmes 1596-1601, die neue Turmhaube 1648-59 und weitere Umbauten und Modernisierungen im Laufe von 600 Jahren. Dabei geht es um Spuren der Veränderungen, Baualterskartierungen, Untersuchungsmethoden, Gipsmörtel und Backstein an St. Katharinen seit 1250, um den Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg und die Instandsetzung 2007 bis 2012/13. Die Publikation soll im Herbst 2013 erscheinen, ausführliche Informationen entnehmen Sie dem Infoblatt im Download-Bereich.

Wenn Sie die Publikation zur Baugeschichte von St. Katharinen fördern möchten, verwenden Sie bitte folgendes Spendenkonto:

Kto.Nr. 20001537

BLZ: 200 000 00 (Deutsche Bundesbank Hamburg)

Verwendungszweck „4050370000054 St. Katharinen“

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch