Symbol

eCulture

Digitaler Zugang zur Kultur

Hände mit smartem Telefon

eCulture Hamburg macht den Zugang zu kulturellen Inhalten und deren Vernetzung und Weitergabe für jedermann digital zugänglich.

Bereits 2014 hatte die Behörde für Kultur und Medien ihre eCulture Agenda 2020 verfasst. Seitdem werden immer mehr eCulture Projekte – auch international vernetzte Projekte – initiiert und umgesetzt.  

Die fortgeschriebene Digitalstrategie der Behörde für Kultur und Medien – BKMdigital - formuliert eine Vision der digitalen kulturellen Daseinsvorsorge und Teilhabe sowie die Förderung von Kunst, Kreativität und Innovation als tragender Pfeiler einer modernen Kultur- und Medienpolitik.  

Die Ideen werden mit Vertretern der Hamburger Kultureinrichtungen, der Hamburger Kreativwirtschaft und den beteiligten Behörden gemeinsam entwickelt. Oberstes Ziel ist es, dass die Produkte und Dienstleistungen am Ende den Erwartungen der bisherigen und auch zukünftigen Kulturinteressierten standhalten.


Projekte

Kontakt

Sven Besteher

Referatsleitung Informationstechnologie

Behörde für Kultur und Medien
Hohe Bleichen 22
20354 Hamburg
Adresse speichern