Banner Kulturstadt Christmas
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kreativstandort Hamburg Förderung der Kreativwirtschaft

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hamburg ist der umsatzstärkste Kreativstandort in Deutschland und in allen elf Teilmärkten der Kreativwirtschaft gut vertreten. Diese Position soll gestärkt und ausgebaut werden.

Hamburg fördert den Kreativstandort Hamburg

Die Behörde für Kultur und Medien ist federführend für übergreifende Kreativstandort-Angelegenheiten. Darüber hinaus ist sie zuständig für die Teilmärkte der Kreativwirtschaft Musik, Literatur/Buchmarkt, Kunst, Film, Darstellende Künste und Design. Sie betreut die städtische Hamburg Kreativ Gesellschaft, die 2010 zur Förderung der Hamburger Kreativwirtschaft gegründet wurde.

Die Behörde unterstützt Maßnahmen zur Stärkung der Hamburger Kultur- und Kreativwirtschaft.

Schwerpunkte sind Zuwendungen an die unten stehenden Einrichtungen. Ihre Ansprechpartnerinnen und -partner in der BKM finden Sie ganz unten im Kontaktformular, sofern sie nicht direkt unter der Institution angegeben sind. Wenn Sie die Einrichtungen selbst erreichen möchten, klicken Sie bitte auf die entsprechenden Links. 

Hamburg Kreativ Gesellschaft

Mehr Wissen, Raum, Finanzierung und Innovation für Hamburgs Kreative: Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt. Mit dem Cross Innovation Hub ist sie Initiatorin eines großangelegten Projektes zur Förderung branchenübergreifender Zusammenarbeit mit der Kreativwirtschaft. Sie ist zudem Trägerin der Standortinitiativen nextMedia.Hamburg, gamecity:Hamburg und designxport.
https://www.hamburg.de/bkm/kreativwirtschaft/3433714/kreativgesellschaft/
Ansprechpartnerin in der Behörde für Kultur und Medien: Inga Wellmann (Kontakt unten)

nextMedia.Hamburg

Als Standortinitiative für die Hamburger Medien- und Digitalszene unterstützt nextMedia.Hamburg eine innovationsorientierte Zusammenarbeit zwischen Medien- und Digitalunternehmen, Hochschulen, ihren Studierenden sowie engagierten Treibern aus Hamburg. Ziel der Initiative ist es, ein nachhaltiges Innovationssystem für Hamburger Medien- und Digitalunternehmen zu fördern und sichtbar zu machen. 
https://www.nextmedia-hamburg.de
Ansprechpartner in der Behörde für Kultur und Medien: Jens Unrau

Gamecity Hamburg

Mit rund 180 Unternehmen aus der gesamten Wertschöpfungskette Games und rund 2500 Beschäftigten gehört der Standort Hamburg zu den aktivsten europäischen Hot Spots der Spieleindustrie. Die Initiative Gamecity Hamburg unterstützt, vernetzt und macht den Spielestandort Hamburg über Deutschland hinaus sichtbar. Sie hilft Unternehmen, Kooperationen und neue Geschäftsfelder anzuschieben bzw. zu erschließen und ist Anlaufstelle für die Hamburger Spieleförderung sowie den Games Lift Inkubator.​​​​​​​
https://www.gamecity-hamburg.de
Ansprechpartner in der Behörde für Kultur und Medien: Jens Unrau

Design Zentrum Hamburg

Im Herzen der Hamburger HafenCity bietet das Design Zentrum Designförderung und Raum für Ausstellungen, Veranstaltungen, Projekte und Austausch.
Design Zentrum Hamburg (design-zentrum-hamburg.de)
Ansprechpartnerin in der Behörde für Kultur und Medien: Inga Wellmann (Kontakt unten)

Cross Innovation Hub

Der Cross Innovation Hub ist ein Projekt der Hamburg Kreativ Gesellschaft, mit dem das interdisziplinäre Arbeiten zwischen Akteuren der Kreativwirtschaft und Akteuren anderer anderen Branchen in verschiedenen Veranstaltungen und Formaten initiiert und gefördert wird. Das Projekt wird gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).
https://kreativgesellschaft.org/innovation/cross-innovation-hub
Ansprechpartner in der Behörde: Dr. Pit Hosak, Inga Wellmann (Kontakt unten)

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein

Durch die Zuwendung der Behörde für Kultur und Medien an die die städtische "Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH" soll die Entwicklung, Pflege und Stärkung der Filmkultur und Filmwirtschaft in Hamburg gefördert werden.
Die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH vergibt die Fördermittel für Kinofilme und außergewöhnliche Fernsehproduktionen aller Genres - vom ersten Drehbuchentwurf über die Produktion bis hin zum Verleih und Vertrieb und zu der Festivalpräsentation. 
https://www.ffhsh.de/de
Ansprechpartnerinnen in der Behörde für Kultur und Medien: Nina Dreier, Romaine Becker

Darüber hinaus sind sind weitere Themen der Kreativwirtschaft in der Behörde für Kultur und Medien angesiedelt:

Räume für Kreative - Strategisches Flächenmanagement

Künstler und Kreative brauchen bezahlbare Räume.  Um dieser Forderung der Branche - auch im Wettstreit der Metropolen - nachzukommen, betreibt die Behörde strategisches Flächenmanagement für Immobilien, die künstlerisch-kreativ genutzt werden sollen. Die Behörde für Kultur und Medien tritt nicht selbst als Vermittlerin für Räume auf; hierfür wenden Sie sich bitte an die Hamburg Kreativ Gesellschaft Raum | Hamburg Kreativ Gesellschaft.
Ansprechpartnerin in der  Behörde für Kultur und Medien: Julia Maria Heindorf

Musikwirtschaft

Mit der Label-Förderung unterstützt die Behörde für Kultur und Medien kleinere Hamburger Musiklabels, mit dem Live Concert Account werden Clubbetreiber für die Durchführung von Live-Musik honoriert. Außerdem hat die Stadt die Stiftung zur Stärkung privater Musikbühnen Hamburg ins Leben gerufen, die Livemusik-Clubs vor allem bei Investitionen unterstützt. Die Behörde fördert darüber hinaus wichtige Einrichtungen und Netzwerkstellen für Hamburger Musikschaffende wie RockCity – Zentrum für Popularmusik Hamburg oder das Jazzbüro Hamburg. Der Vernetzung kleinerer Unternehmen und Existenzgründer dient außerdem die Themenimmobilie Musikhaus Karostar mit preiswerten Büroräumen. Die Behörde für Kultur und Medien initiierte zusammen mit der Hamburg Kreativ Gesellschaft den Wettbewerb MUSIC WORX zur Förderung innovativer Geschäftsmodelle im digitalen Musikmarkt.
Ansprechpartner in der Behörde für Kultur und Medien: Johannes Rösing

Kontakt

Dr. Pit Hosak

Abteilungsleitung Kunst, Kreativwirtschaft, Kult. Teilhabe, Development

Behörde für Kultur und Medien
Hohe Bleichen 22
20354 Hamburg
Adresse speichern

Inga Wellmann

Referatsleitung Kunst, Literatur und Kreativwirtschaft

Behörde für Kultur und Medien
Hohe Bleichen 22
20354 Hamburg
Adresse speichern

Lukas Buthenhoff

Teamassistenz Kunst, Kreativwirtschaft, Kult. Teilhabe, Development

Behörde für Kultur und Medien
Hohe Bleichen 22
20354 Hamburg
Adresse speichern

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch