Offizielles Stadtportal für  Hamburg

Eine chinesische Musikerin breitet die Arme aus, um mit den Schlegeln zu trommeln

Interkulturelle Projekte 2021


Folgende interkulturelle Projekte fördert die Behörde für Kultur und Medien 2021

 

Antragstellende; Projekttitel; Fördersumme

Yolanda Gutiérrez; BISMARCK-DEKOLONIAL - DIGITALE PLATTFORM; 5.000 Euro

Manuela Holzner; Wir sind HIER! Reclaiming Space and Visibility  Hamburgs schwarze Künstlerinnen ; 5.000 Euro

Bürgerhaus Wilhelmsburg; WELTKAPELLE WILHELMSBURG; 3.000Euro

IMIC e.V.; Interkulturelle Lesereihe der Begegnungsbibliothek Globales Afrika 2021; 5.000 Euro

ISD Bund e.V.; Black History Month 2021 - Anniversary Year; 20.000 Euro

Zainab Lantan; MJs Tagebuch - Die Einführung; 8.000 Euro

M.BASSY; »Talking Mirrors«; 5.000 Euro

Wasiu Oyegoke; STATUES OF RESISTANCE  -10 Audio-Mahnmale ; 13.000 Euro

Dayan Kodura; "My Black Skin: A Heroes Journey". (My Black Skin. Eine Heldenreise); 2.000 Euro

Janis Jirotka mit Reyhaneh Scharifi, Shahab Anousha, Nguyễn Quốc Tuấn und Linda Gao-Lenders; Jesse James, oder was der Kommunismus war; 3.000 Euro

Thu Hien Hoang; Made in Rice; 4.000 Euro

Company Hamburg; HRANT & RAKEL; 5.000 Euro

Arabische Kulturwochen e.V. ; Arabische Kulturwochen 2021;  5.000 Euro

Alafia e.V.; 19. Afrikafestival Alafia Hamburg; 7.000 Euro

Jury

Die Jury war mit Aida Begović (Bildungsreferentin W3), Ayhan Salar (Altonaer Museum) und Chang Nai Wen (Regisseurin in Berlin) besetzt.


Förderung interkultureller Projekte aus der Kultur- und Tourismustaxe

Förderung interkultureller Projekte aus dem Elbkulturfonds


Antragstellende; Projekttitel; Fördersumme

MUT! Theater; Theaterbrückenfestival ; 10.000 Euro

Kunstwerk e.V. ; KRASS Kultur Crash Festival 2021: Exil Ideal; 105.000 Euro

Studio Marshmallow; fluctoplasma - 96h Kunst, Diskurs, Diversität; 60.000 Euro

altonale GmbH; altonale/STAMP; 70.000 Euro

Lukulule e.V.; now let's be ANTI-racist! ; 94.300 Euro



 

 

Themenübersicht auf hamburg.de